Joomla: Das beliebte Content-Management-System


Joomla ist ein sehr beliebtes Content-Management-System. Sehr viele nutzen Joomla zur Erstellung ihrer Website, weil es einfach zu bedienen ist und du schnelle Ergebnisse erzielen kannst.

Deine Joomla-Website

Eine moderne Website ist ein MUSS für jede Firma, jedes Unternehmen und jeden Verein. Natürlich kannst du auch als Privatperson oder Selbstständiger mit Joomla eine Website erstellen.

Joomla kannst du auch als Anfänger sehr einfach erlernen. Dazu empfehle ich dir dieses Joomla Tutorial. Dir stehen viele Design-Vorlagen (Joomla Templates) zur Verfügung und du kannst deine Website komplett auf deine Bedürfnisse anpassen.

Falls du gerade noch ganz am Anfang stehst zeige ich dir hier, wie du Joomla installieren kannst.

Digitalisierung für Unternehmen

Joomla Versionen, Releases und Updates

In regelmäßigen Abständen werden Updates und neue Versionen veröffentlicht. Die Joomla Updates kannst du sehr einfach durchführen. Sehr oft gibt es sogeannte Zwischenupdates, bei denen kleine Fehler behoben werden.

Mit Joomla hast du dich für ein modernes Content Management System entschieden, das kontinuierlich weiterentwickelt wird.

Übersicht der Versionen:

  • Joomla 3.9.10: Juli 2019 
  • Joomla 3.9.19: Juni 2020 
  • Joomla 3.9.00: Oktober 2018 
  • Joomla 3.8.00: September 2017
  • Joomla 3.7.00: April 2017

Wie gut kennst du dich mit Joomla aus?

Anfänger

Cartoon 04

Fortgeschrittener

Cartoon 04

Joomla bietet dir viele Vorteile:

Joomla kannst du ganz bequem über eine visuelle Oberfläche bedienen. Dabei übernimmt die Software alle komplexen Einstellungen und Programmierungen für dich.

Du brauchst also kein Hintergrundwissen und auch keine speziellen Vorkenntnisse. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit kannst du alle wichtigen Einstellungen und Individualisierungen umsetzen.

Mit Joomla kannst du jede Art Website erstellen:

  • Viele Selbstständige und kleine Firmen verwenden Joomla.
  • Du kannst eine umfangreiche Unternehmens-Website damit erstellen.
  • Viele Vereine setzen auf Joomla.
  • Natürlich kannst du auch eine private Website mit Joomla erstellen.

Joomla - das E-Book für Einsteiger


Joomla - das E-Book für Einsteiger

Joomla-Video-Master-Tutorial


Joomla Schritt für Schritt Videokurs für Joomla

Joomla Tutorial für Anfänger

Du bist Neu in der Materie und möchtest deine erste Website erstellen?  Dann hast du dich mit Joomla für eine sehr gute Lösung entschieden. Seit mehr als 10 Jahren helfe ich Einsteigern und auch fortgeschrittenen Anwendern dabei, Schritt für Schritt die eigene Internetseite zu gestalten.

Folgende Joomla Anleitungen sind für deinen Einstieg eine gute Hilfe:

Du suchst gezielt nach einem Thema?

Verwende die Suchfunktion und du findest eine schnelle Lösung für deine Frage:

Joomla Anleitungen für Fortgeschrittene

Wenn du dich mit Joomla schon vertraut bist und die Grundlagen sitzen, kannst du etwas tiefer in die Materie Joomla-Webdesign einsteigen.

Nach der Joomla Installation steht dir der volle Funktionsumfang von Joomla zur Verfügung. Dazu habe ich gleich ein paar Tipps für dich:

Joomla Templates

Im Internet findest du hunderte Designvorlagen (Templates) für Joomla. Einige davon werden sogar kostenlos angeboten. Ich empfehle dir allerdings ein Premium-Template. Diese kostenpflichtigen Designs sind in der Regel deutlich besser programmiert und bieten dir entsprechend auch bessere Individualisierungsmöglichkeiten. Eine Empfehlung dafür ist Helix.

Joomla Kontaktformular erstellen

Viele Websites bieten nur eingeschränkte Kontaktmöglichkeiten. Die Telefonnummer und die E-Mail Adresse steht zwar im Impressum, aber das ist natürlich nicht der schönste Weg. Deutlich besser ist es, wenn du an bestimmten Stellen auf deiner Website ein Kontaktformular einbindest. Zudem könntest du eine eigene Kontakt-Seite mit einem Formular und deinen Kontaktdaten erstellen.

Videos einbinden

Videos sind ein extrem beliebtes Medium und eine sinnvolle Ergänzung für deine Website. Dank YouTube kannst du Videos sehr einfach auf deiner Website einbinden. Videos erhöhen das Vertrauen bei deinen Besuchern. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass deine Besucher in der Regel länger auf deiner Website bleiben.

Digitalisierung

Joomla Tipps für Profis

Du hast bereits einige Websites mit Joomla erstellt und kennst dich bereits sehr gut aus? Hier ein kleiner Auszug hilfreicher Tipps:

Joomla Extensions und Erweiterungen (Zusatzfunktionen)

Mit Joomla Erweiterungen (auch Extensions genannt) kannst du Joomla mit nützlichen Zusatzfunktionen erweitern. Es gibt kleine, mittlere und auch große Extensions. In diesem Directory findest du eine umfangreiche Übersicht. Beispiele für Erweiterungen sind eine Bildergalerie, ein Kontaktformular oder auch ein Forum.

Joomla schneller machen

Die Ladezeit deiner Website ist ein sehr wichtiges Kriterium. Lädt deine Seite zu lange, springen viele Besucher ab, bevor sie deine Inhalte gesehen haben. Auch für Google ist die Ladezeit deiner Joomla Website ein Rankingkriterium. 

Joomla Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Je mehr Besucher du auf deiner Website hast, umso erfolgreicher kannst du werden. Dein Ziel sollte es sein, mit deinen wichtigsten Keywords möglichst weit oben in Google gelistet zu sein. Dazu gibt es viele Rankingkriterien und Optimierungsmöglichkeiten, die du nutzen kannst.

Digitalisierung für Unternehmen

Joomla Page Builder

Standardmäßig steht dir zum Bearbeiten und Erstellen deiner Inhalte ein Joomla Editor zur Verfügung. Dieser funktioniert so ähnlich wie auch ein Textverarbeitungsprogramm. Damit kannst du deine Texte formatieren, Bilder einfügen, Absätze hinzufügen und vieles mehr.

Seit ein paar Jahren gibt es einen neuen Trend, der dir ganz neue Möglichkeiten bietet. Hier sprechen wir von sogenannten Page Buildern. Der Joomla SP Page Builder ist das wohl bekannteste Beispiel.

Link: Joomla SP Page Builder

Alle Artikel und Hilfen zu Joomla

In der folgenden Liste findest du eine Übersicht aller Artikel, Anleitungen, Tutorials und Hilfen über Joomla:

FAQ - Fragen und Antworten

Ist Joomla wirklich kostenlos?

Ja. Joomla ist ein Open Source Programm und kann kostenlos genutzt werden. Updates von Joomla kannst du übrigens auch kostenlos durchführen. Lediglich für das Hosting und die Domain entstehen Kosten. Ein Hostingpaket kostet etwa 5 Euro pro Monat und eine Domain so etwa 5 - 15 Euro pro Jahr.

Wie beliebt ist Joomla bei Anfängern?

Joomla ist nicht nur bei Profis beliebt, sondern auch bei Anfängern. Joomla ist einfach zu bedienen und bietet sehr viele Erweiterungen und Designvorlagen an. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit können auch Anfänger spielend damit umgehen. Letztendlich ist Joomla eine Software wie beispielsweise ein Textverarbeitungsprogramm, ein Grafikprogramm oder ähnliches. Dir steht dazu eine visuelle Oberfläche zur Verfügung, die du über deinen Browser öffnen kannst.

Was kann ich mit Joomla machen?

Joomla ist sehr flexibel. Aus diesem Grund kannst du damit kleine und entsprechend auch große und umfangreiche Websites erstellen. Die Änderung und Aktualisierung von Inhalten gestaltet sich mit Joomla sehr einfach. Dank der vielen optionalen Erweiterungen, kannst du das System um nützliche Funktionen erweitern.

Was ist eine CMS Software?

CMS ist die Abkürzung für Content-Management-System. Ein CMS ist eine Software zur Erstellung von Websites. Nach der Installation eines CMS wie beispielsweise Joomla, kannst du das Programm direkt über deinen Browser bedienen. Dazu tippst du die URL der Website in die Adresszeile des Browsers ein und loggst dich mit deinen Zugangsdaten ein. Danach hast du Zugriff auf die visuelle Oberfläche des CMS.

Wie kann ich mit Joomla eine Website erstellen?

Dazu benötigst du einen Webhosting-Anbieter. Dieser stellt dir einen Webspace, die technischen Voraussetzungen und eine Domain zur Verfügung. Danach kannst du Joomla installieren. Sofort nach der Installation kannst du dich mit deinen Zugangsdaten über deinen Browser einloggen. Über visuelle Oberfläche kannst du jetzt die komplette Website erstellen und bestehende Inhalte bearbeiten.

Was ist besser, Joomla oder ein Homepagebaukasten?

So ziemlich jeder Hostinganbieter hat einen eigenen Homepagebaukasten. Hier kocht jeder also seine eigene Suppe und meist sind die Möglichkeiten damit sehr primitiv und wichtige Funktionen fehlen. Zudem baust du damit deine Website auf fremden Land, da du mit dem Homepagebaukasten immer an den Hostinganbieter gebunden bist. Wenn du hingegen deine Website mit Joomla erstellst, kannst du jederzeit einen Umzug zu einem anderen Hostinanbieter durchführen. Zudem bietet dir Joomla deutlich mehr Möglichkeiten und Funktionen als ein gewöhnlicher Homepagebaukasten.