WordPress Kommentare deaktivieren und abschalten ✅

Du möchtest WordPress Kommentare deaktivieren? Im bestimmten Fällen macht es Sinn, die Kommentarfunktion in WordPress abzuschalten.

In diesem Artikel wirst du folgendes lernen:

  • Wie du die WordPress Kommentarfunktion auf allen Seiten/Beiträgen abschalten kannst.
  • Wie du WordPress Kommentare auf einzelnen Seiten/Beiträgen deaktivieren kannst.
  • Du lernst ein Plugin kennen, mit dem du die Kommentarfunktion mit nur einem Klick für alle Seiten/Beiträge ausschalten kannst.
  • Ich zeige dir, wie du Kommentare wieder aktivieren kannst.

WordPress Kommentarfunktion – Einstellungen

Unter Einstellungen >> Diskussion kannst du definieren, ob du Kommentare von Besuchern erlauben oder verbieten möchtest. Dazu gibt es einen Hacken, den aktivieren oder deaktivieren kannst: Besuchern erlauben, neue Beiträge zu kommentieren:

WordPress Kommentare aktivieren

 

Diese Einstellung gilt grundsätzlich für jeden neuen Beitrag und für jede neue Seite, die du erstellst. Wichtig dabei ist, dass eine Änderung dieser Einstellung (also aktivieren oder deaktivieren des Hakens) nur für zukünftige neue Beiträge und Seiten gilt. Auf bereits bestehende Inhalte hat die Änderung dieser Einstellung keinen Einfluss.

Wie du WordPress Kommentare bei bereits bestehenden Inhalten deaktivieren kannst, sehen wir uns im nächsten Abschnitt an.

WordPress Kommentare deaktivieren – einzelne Seiten/Beiträge

Wie gerade schon erwähnt, kannst u für jeden Beitrag und für jede Seite individuell festlegen, ob deine Besucher dort kommentieren dürfen.

  1. Wähle den gewünschten Beitrag im Bearbeitungsmodus aus.
  2. Klicke ganz oben auf Ansicht anpassen und prüfe, ob bei „Diskussion“ ein Haken gesetzt ist.
  3. Wenn ja, findest du unterhalb des Beitrages oder rechts in der Sidebar den Bereich „Diskussion“.
  4. An dieser Stelle kannst du den Haken bei „Kommentare erlauben“ entfernen.

WordPress Kommentare deaktivieren: WordPress Kommentarfunktion für einen bestimmten Beitrag abschalten.

So kannst du für jeden bestehenden Beitrag individuell die WordPress Kommentarfunktion deaktivieren oder aktivieren.

Wenn du die WordPress Kommentare auf allen Seiten und Beiträgen abschalten möchtest, wäre das natürlich sehr aufwändig. Dafür gibt es allerdings ein sehr nützliches Plugin. Mehr dazu im nächsten Abschnitt.

WordPress Kommentarfunktion komplett abschalten

Falls du die Kommentarfunktion in WordPress komplett abschalten möchtest, musst du wie folgt vorgehen:

  1. Kommentarfunktion für neue Seiten/Beiträge deaktivieren (siehe oben).
  2. Kommentarfunktion für alle bestehenden Inhalte abschalten.

Du kannst die Kommentarfunktion entweder manuell oder mit Hilfe eines Plugins ausschalten. Wenn es nur um ein paar Seiten geht, empfehle ich dir die manuelle Variante.

Falls du die Kommentarfunktion allerdings viele Beiträge/Seiten ausschalten möchtest, kannst du die Massenbearbeitung verwenden. Wie das funktioniert, zeige ich dir in diesem Video:

Ich empfehle dir die im Video beschriebene Vorgehensweise. Als Alternative gibt es ein Plugin, das den selben Effekt erzeugt. Dieses findest du hier:

Link: Disable Comments

Kommentarfunktion verwenden: Meine Empfehlung

Natürlich kenne ich dein Projekt und deine Ausgangssituation nicht. Dennoch möchte ich dir eine Empfehlung geben, wie ich persönlich mit der Kommentarfunktion umgehe.

Auf statischen Seiten (Startseite, Impressum, Datenschutzerklärung, Produkte, etc.) deaktiviere ich die WordPress Kommentare.

Wenn du mit WordPress einen Blog betreibst, empfehle ich dir grundsätzlich die Kommentarfunktion zu aktivieren. Durch rege Interaktion bekommst du mehr Besucher und dein Blog beginnt zu leben. Du kannst die Einstellung setzen, dass neue Kommentare von dir vor der Veröffentlichung manuell freigegeben werden müssen. Zusätzlich kannst du mit dem Plugin Antispam Bee dafür sorgen, das Spammer bei dir keine Chance haben.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.