Bist du bereit fürs nächste Level?

Der Thrive Architect ist ein visueller Editor, mit dem du deine WordPress Seiten moderner und beeindruckender erstellen kannst. Noch nie war es so einfach, schöne Layouts und Inhalte zu erstellen.

Es handelt sich dabei um einen visuellen Editor. Und um ehrlich zu sein, es gibt jede Menge solcher Plugins. Der visuelle Editor Thrive Architect begeistert mich immer wieder aufs neue und du solltest nur mit diesem arbeiten.

Anstatt das du mit einem gewöhnlichen Editor und Shortcodes herumfummeln musst, kannst du jede Seite im visuellen Modus genau so sehen und bearbeiten, wie sie auf deiner Website aussieht.

Der PageBuilder Thrive Architect ist einfach zu bedienen gleichzeitig bietet er dir sehr viele Möglichkeiten. Er ersetzt quasi den doch etwas schwerfälligen Standardeditor von WordPress.

Zudem gibt es mehr als 200 Landing Page Vorlagen und Designs, die bereits für jedes Endgerät optimiert wurden. Diese kannst du verwenden und natürlich auch anpassen und verändern.

Der Page Builder Thrive Architect

Wenn du dir diesen neuen Live-Editor einmal angesehen hast, möchtest du niemals wieder zum „normalen“ WordPress Editor zurückkehren.

Das ist die wirklich einfachste Art, WordPress-Seiten und -Layouts zu erstellen, die ich je gesehen habe.

Thrive Architect - Visueller Editor

Bisher musstest du viel Zeit damit verbringen, deine Seiten schön und modern zu gestalten. Nach jeder Änderung musstest du speichern, die Website neu laden und dir das Ergebnis ansehen.

Mit Thrive Architect funktioniert das viel einfacher, da du das finale Ergebnis direkt beim Erstellen und Bearbeiten ansehen kannst.

  • Visueller Editor: Der visueller Editor ermöglicht es dir, ohne Vorkenntnisse und ohne Programmierkenntnisse über eine einfach zu bedienende Oberfläche perfekte und ansprechende Seiten zu erstellen.
  • Einfache Bedienung (Gutenberg ist viel komplizierter): Der Page Builder ist einfach zu bedienen und macht im Vergleich zu dem doch sehr schwerfälligen Gutenberg Editor deutlich mehr Spaß.
  • Deine Website wird moderner: Dank Thrive Architect wird deine Webseiten moderner. Dir stehen mit diesem Editor neue Möglichkeiten und Funktionen zur Verfügung, die du mit dem Standard Editor nicht hättest.
  • Zeitersparnis: Da die Bedienung kinderleicht ist und das Arbeiten wirklich Spaß macht, sparst du dir Zeit und kommst schneller ans Ziel.
  • Mehr Möglichkeiten als Gutenberg: Der Page Builder Thrive Architect hat deutlich mehr Möglichkeiten und Funktionen als der Gutenberg Editor.

Thrive Suite

Der Editor Thrive Architect ist Teil der Thrive Suite: Die Thrive Suite beinhaltet alle Plugins, die es von Thrive Themes gibt. Du kannst die Thrive Suite bestellen oder Architect separat kaufen.

Ich empfehle dir die komplette Thrive Suite. Damit kannst du alle Plugins von Thrive Themes nutzen. Damit stehen dir viele Funktionen zur Verfügung, mit denen du eine grandiose und conversionoptimierte Website erstellen kannst.

Besonders empfehlenswert ist der Thrive Theme Builder. Mit diesem kannst du kinderleicht dein eigenes Design über eine visuelle Oberfläche erstellen.

Mit enthalten ist ein sehr guter Hersteller-Support, der dir bei allen Frage rund um das Plugin behilflich sein wird.

Thrive Architect Funktionen

Der PageBuilder Thrive Architect wird deine Arbeit mit WordPress verändern. Es macht riesigen Spaß, damit Seiten und Inhalte zu erstellen.

Über die einzelnen Funktionen, Vorteile und Details könnte ich wahrscheinlich ein ganzes Buch schreiben. Daher beschränke ich mich hier auf die meiner Meinung nach wichtigsten Features in Thrive Architect.

Thrive Architect Funktionen

100% Front Editing

Front Editing bedeutet, das du LIVE an deiner Website arbeitest und direkt siehst, wie die Seite aussieht. Das ist sehr praktisch und du siehst sofort, ob dir das Ergebnis gefällt.

Damit spart dir Architect sehr viel Zeit, weil die Erstellung und Überprüfung von Inhalten dadurch deutlich schneller geht.

Drag & Drop

Alle Elemente die dir mit dem Thrive Architect zur Verfügung stehen, kannst du per Drag & Drop mit deiner Maus an die gewünschte Stelle ziehen.

Das Einfügen von neuen Inhalten ist dadurch kinderleicht. Wo man früher für tolle Designs einen Programmierer und Designer brauchte, kannst du das jetzt selbst und vor allem ganz einfach umsetzen.

Landingpage-Vorlagen

Damit der Einstieg für dich besonders leicht ist, gibt es diverse Landingpage-Vorlagen, die du mit nur einem Klick importieren kannst. Dank der globalen Farben kannst du den Stil der Seite ganz einfach anpassen.

Jede dieser Landingpage-Vorlagen kannst du mit dem Frontend-Editor natürlich anpassen und verändern. Dabei sind dir keine Grenzen gesetzt und du bestimmst, wie deine Seite auf dem Desktop, Tablet und Smartphone dargestellt werden soll.

Blocks (Blöcke)

Zusätzlich gibt es sogenannte Blöcke. Das sind spezielle Vorlagen, die von Designern erstellt wurden. Diese kannst du per Drag & Drop auf deiner Seite einbinden.

Das ermöglicht es dir, schnell ein tolles Design zu erstellen. Anschließend musst du nur noch deinen Text einfügen und gegebenenfalls die Farben anpassen.

Vorlagen für Elemente

Da wir gerade schon bei Vorlagen sind. Thrive Architect hat auch Vorlagen für die einzelnen Elemente, die du per Drag & Drop einfügen kannst. Dazu ein paar Beispiele:

  • Buttons: Es gibt viele von Designern gestaltete Button-Vorlagen.
  • Bilder & Videos: Auch dafür gibt es verschiedene Stile für die Darstellung.
  • Tabs: Für das beliebte TAB-Element gibt es viele Vorlagen

Das waren nur ein paar Beispiele. Diese Vorlagen gibt es für fast jedes Element.

Globale Farben

Farben geben deiner Website eine besondere Note. Wie du gerade erfahren hast, gibt es viele Templates und Vorlagen, die du verwenden kannst.

Dank globaler Farben kannst du alle Elemente und auch ganze Landingpages mit nur wenigen Klicks auf deine Farben anpassen. Wie durch Magie ändert sich beim Ändern einer globalen Farbe auf deinen Stil eine komplette Landingpage innerhalb einer Sekunde auf dein CI.

Ultra-Flexible Spalten

Spalten sind extrem wertvoll beim Erstellen von Inhalten. Dadurch bist du maximal flexibel und kannst deine Elemente und Inhalte in Spalten aufteilen.

Per Drag & Drop kannst du die Elemente in die von dir definierten Spalten verschieben.

Text, Bilder und Videos

Natürlich kannst du mit diesem PageBuilder Texte, Bilder und Videos integrieren. Für jedes dieser Elemente stehen dir verschiedene Design-Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Schriftarten
  • Schriftgröße
  • Farben
  • Schatten
  • Abstände
  • etc.

Hover-Effects

Wenn dir deine Website zu statisch und langweilig ist, kannst du sogenannte Hover-Effekte hinzufügen. Du kennst das sicherlich von einem Link oder einen Button.

Wenn du mit der Maus über den Button fährst, ändert sich das Design. Und genau das kannst du in Thrive mit Hover Effects umsetzen. Das funktioniert bei Buttons, Icons und vielen weiteren Elementen.

Buttons

Buttons gehören auf jede Website. Dadurch kannst du den Besucher zu einer Handlung bewegen. Das kann die Anmeldung zu einem Newsletter, dem Kauf eines Produkts oder auch der Link auf eine andere Unterseite sein.

Du kannst Buttons frei gestalten und dich auch gerne an den verschiedenen Vorlagen bedienen oder orientieren.

FULL-Responive Editing

Mit Thrive Architect kannst du deine Seiten für alle Endgeräte anpassen. Du kannst beispielsweise für das Desktop andere Schriftgrößen verwenden als bei der Tablet- oder Smartphoneansicht.

Die Möglichkeiten beschränken sich dabei nicht nur auf die Schriftgröße. Jedes einzelne Element kannst du für die Desktop, Tablet und Smartphone unterschiedlich anpassen.

Ändere die Sichtbarkeit für Elemente

Du hast die Möglichkeit, bestimmte Elemente auf dem Tablet oder Smartphone auszublenden. Das gibt dir maximale Flexibilität und du kannst die Smartphone-Ansicht dadurch smart und übersichtlich gestalten.

Alle Elemente von Thrive Architect

In folgendem Screenshot siehst du die Elemente des PageBuilder. All diese Elemente kannst du per Drag & Drop an der gewünschte Stelle auf deiner Website einbinden. Die Funktionsweise ist einfach und macht Spaß.

Thrive Architect - Alle Elemente
Quelle: thrivethemes.com

Conversion-Elemente

Thrive Themes legt großen Wert auf Conversion und Marketing. Diese Elemente wurden speziell dafür entwickelt, um Conversions zu steigern.

Thrive Architect - Conversion Elemente
Quelle: thrivethemes.com

Warum ich diesen Editor verwende

Für WordPress gibt es zahlreiche Editoren, die man installieren kann. Kein anderer hat mich allerdings so begeistert wie der Architect.

Die Arbeit damit ist einfach und macht Spaß. Das Ergebnis ist immer hochprofessionell und der Anbieter hat eine unglaubliche Entwicklungspower.

Fehler und Bugs werden sehr schnell behoben und jeden Monat gibt es neue Funktionen und Möglichkeiten.

Und das wichtigste: Der Editor ist effizient. Das Ergebnis ist besser als bei anderen Tools und gleichzeitig benötige ich weniger Zeit.

FAQ – Fragen und Antworten

Ist Thrive Architect einfach zu bedienen?

Absolut! Der Thrive Architect ist ein moderner und einfach zu bedienender PageBuilder. Im Vergleich zum Classic Editor von WordPress hast du damit deutlich mehr Möglichkeiten. Auch im Vergleich mit dem Gutenberg Editor ist der Architect der ganz klare Gewinner:

  • Thrive Architect ist einfach zu bedienen.
  • Dir stehen hunderte Vorlagen zur Verfügung.
  • Neue Elemente kannst du per Drag & Drop einfügen.
  • Du hast eine Live-Vorschau der Inhalte für Desktop, Tablet und Smartphone.

Funktioniert Thrive Architect mit meinem WordPress Theme?

Ja! Der Thrive Architect funktioniert mit jedem beliebigen WordPress Theme. Der Architect ist ein moderner PageBuilder und ersetzt damit den Classic Editor oder den Gutenberg Editor. Du kannst also dein Theme weiter verwenden und mit dem Architect deine Inhalte modern und professionell gestalten.

Ersetzt Thrive Architect den WordPress Gutenberg Editor?

Ja! Der Thrive Architect ersetzt den Gutenberg Editor. Theoretisch hast du zwar die Möglichkeit, die Editoren parallel zu verwenden. Das macht aber keinen Sinn. Der Architect ist ein viel besserer PageBuilder mit deutlich mehr Möglichkeiten. Zudem ist er wesentlich einfacher zu bedienen.

Was kostet der Thrive Architect?

Den Editor Thrive Architect kannst du entweder einzeln oder zusammen mit der Thrive Suite kaufen. Ich empfehle dir die Thrive Suite, da hier alle Plugins von Thrive enthalten sind und du 5 Lizenzen statt nur einer bekommst.

  • Thrive Architect (1 Lizenz): 97 Dollar/Jahr
  • Thrive Suite (5 Lizenzen): 299 Dollar/Jahr

Welche Alternativen gibt es zu Thrive Architect?

Aus meiner persönlichen Sicht gibt es eigentlich keine Alternative zu Thrive Architect. Der Classic Editor und der Gutenberg Editor verliert hier auf allen Ebenen. Eine denkbare Alternative ist der Elementor. Die Funktionsweise von Elementor ist ähnlich. Von den Möglichkeiten und auch der Handhabung finde ich Thrive deutlich smarter und besser.

Hat Thrive Architect Vorlagen, die ich verwenden kann?

Thrive Architect bringt hunderte Vorlagen mit, die du verwenden kannst. Dabei handelt es sich um vollständige Landingpages und auch Vorlagen für einzelne Elemente wie Spalten, Boxen, Buttons und vieles mehr. Diese Vorlagen sparen dir viel Zeit, da du diese mit nur einem Klick importieren und dann auf deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Gibt es Thrive Architect nur auf Englisch?

Ja, dieses Plugin gibt es nur auf Englisch. Das ist in der Regel aber gar kein Problem, da jedes Element und das ganze Plugin sehr verständlich und einfach in der Handhabung ist.

An wen wende ich mich bei Fragen und Problemen zu Thrive Architect?

Der Anbieter hat einen herausragenden Support, der bei allen Fragen zu Thrive Unterstützung bietet. In den meisten Fällen antwortet das Supportteam innerhalb weniger Stunden.

Möchtest du Zugriff auf die BESTE Schritt für Schritt WordPress-Anleitung?

  • Sofortiger Download des E-Books
  • Für Einsteiger & fortgeschrittene Anwender
  • Lebenslange GRATIS-Updates
WordPress - das E-Book für Einsteiger (Cover)