Joomla Admin Login URL ✅ Zugang & Administrator-Anmeldung

Der Joomla Login ist deine zentrale Anlaufstelle. Mit der Joomla Admin URL und deinen Zugangsdaten kannst du dich entsprechend in den Admin-Bereich einloggen. Das ist der Zugang zum sogenannten Backend. Die Administrator Anmeldung funktioniert also wie folgt.

Joomla Admin Login: www.deine-website.de/administrator

Die Joomla Admin URL deiner Website (Joomla Login)

Der Administratorbereich (Joomla Backend) ist die Kommandozentrale deiner Joomla Website. Dieser Zugang muss natürlich entsprechend abgesichert sein. Damit nur du als autorisierte Person Zugriff auf den Joomla Admin Login hast und Änderungen durchführen kannst, ist der Zugang geschützt.

Den Benutzernamen und das Passwort hast du bei der Installation von Joomla selbst vergeben. Mit diesen Zugangsdaten kannst du dich auf deiner Joomla Login URL als Admin anmelden.

Joomla Login URL

Über die gerade genannte Adresse kannst du dich mit diesen Zugangsdaten einloggen. „deine-website.de“ musst du gegen deine eigene Adresse austauschen. Am Ende hängst du noch „/administrator“ an und du siehst den Joomla Login vor dir. Das ist die Login URL deiner Website.

Zugang und Anmeldung zum Joomla Admin Login

Nach dem Joomla Login kannst du deine Website erstellen und bearbeiten. Ich empfehle dir, die Joomla Admin URL zu speichern, damit du dich zukünftig problemlos im Admin Bereich von Joomla einloggen kannst. Diese URL kannst du als Lesezeichen in deinem Browser speichern.

Backend
Das ist der geschützter Administrator-Bereich von Joomla. Das ist deine Spielweise, von der aus du deine Joomla Website erstellen kannst.

Als Admin kannst du im Joomla Backend alle Funktionen nutzen.

Frontend
Das Frontend ist die Website, die deine Besucher sehen.

Joomla Admin Login

Wenn du den Joomla Login mit deinen Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) durchgeführt hast, stehen dir als Admin alle Funktionen zur Verfügung.

Ich empfehle dir, dass du dich zu Beginn mit folgenden Bereichen beschäftigst:

  • Grundkonfiguration (Diese Einstellung findest du unter System – Konfiguration)
  • Inhalt – Beiträge (An dieser Stelle kannst du neue Inhalte erstellen)
  • Menüs (Hier kannst du dein Menü erstellen).

Sicherer Joomla Admin Zugang

Gerade in der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, dass du sichere Zugangsdaten verwendest. Aus diesem Grund solltest du zu deiner eigenen Sicherheit einen komplexen Benutzernamen und ein sicheres Passwort verwenden.

  • Der Benutzername sollte daher nicht „admin“ oder „administrator“ lauten. Folglich solltest du hier etwas kreativer sein und eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen verwenden.
  • Das Passwort sollte aus mindestens 13 Stellen und einer Kombination aus Zahlen, Kleinbuchstaben, Großbuchstaben und Sonderzeichen bestehen.

Joomla Login nicht möglich

Falls die Joomla Anmeldung nicht funktionieren sollte und du deine Zugangsdaten nicht mehr weißt, ist das kein Problem. Du kannst den Joomla Login zurücksetzen. Wie das funktioniert, erkläre ich dir in folgendem Video:

Link: Joomla Passwort vergessen

erste Schritte nach dem Joomla Login

Vielleicht fragst du dich jetzt, welche Schritte du nach dem ersten Joomla Login durchführen solltest. Falls du die Joomla Admin URL noch nicht in deinen Lesezeichen gespeichert hast, solltest du das jetzt machen.

Danach kannst du dich frei austoben und alle Funktionen in Joomla nutzen. Ich empfehle dir außerdem, dass du dich nach dem Joomla Login mit folgenden Themen beschäftigst:

  • Im Backend zurecht finden
  • Grundeinstellungen setzen
  • Impressum und Datenschutzerklärung erstellen
  • Startseite erstellen
  • Inhalte erstellen
  • Menüpunkte erstellen
  • Design auswählen

Im Folgenden möchte ich auf die wichtigsten Aspekte in Joomla etwas genauer eingehen:

Beiträge (Inhalte)

Genau darum geht es ja bei einer Website: Der Erstellung von Inhalten. Über den Menüpunkt „Beiträge“ kannst du neue Inhalte erstellen und diese Verwalten. Dazu steht dir im Joomla Admin Bereich ein Editor zur Verfügung. Mit diesem kannst du deinen Inhalt formatieren und Bilder hochladen.

Menüverwaltung

Nachdem du Inhalte erstellt hast, solltest du diese in dein Menü mit aufnehmen. Dazu steht dir in Joomla der Bereich „Menüs“ zur Verfügung. An dieser Stelle kannst du deine Menüs verwalten und neue Menüpunkte erstellen.

Ebenfalls kannst du in der Menüverwaltung ein weiteres (zweites) Menü erstellen. Viele Website-Betreiber verwenden übrigens folgende Kombination:

  • Hauptmenü (alle Menüpunkte außer Impressum – Datenschutzerklärung)
  • Footermenü (Menüpunkte: Home – Impressum – Datenschutzerklärung)

Impressum

Zuletzt möchte ich auf dieses rechtliche Thema hinweisen. Das Joomla Impressum und die Datenschutzerklärung ist ein gesetzlicher Bestandteil deiner Website. Aus diesem Grund solltest du dich mit diesem Thema beschäftigen.

Inzwischen gibt es einen tollen Impressum-Generator, mit dem du das Impressum und die Datenschutzerklärung sehr einfach erstellen kannst. Diesen findest du hier.

Zudem müssen diese beiden Seite von jeder einzelnen deiner Unterseiten aus erreichbar sein. Auf vielen Websites findest du aus diesem Grund ein Footermenü mit genau diesen Menüpunkten.

Design

In der Fachsprache nennen wir ein Design ein „Joomla Template„. Das Template bestimmt also, wie deine Joomla Website aussieht.

Im Internet kannst du aus hunderten (meist kostenlosen) Templates auswählen. Diese kannst du in Joomla hochladen, installieren und verwenden.

Die meisten davon bieten dir einige Möglichkeiten, das Template auf deine eigenen Bedürfnisse und Wünsche anzupassen.

Fazit

Jetzt weißt du, wie der Joomla Login funktioniert. Du kennst deine Joomla Admin URL und den entsprechenden Zugang. Wenn du weitere Tipps zu Joomla und Webdesign möchtest, kannst du dir meine E-Learnings auf folgender Seite ansehen:

Link: E-Learnings und zusätzliche Hilfen