WordPress Avatar – Vorteile und Möglichkeiten nutzen

Die Kommentarfunktion in WordPress ist ein sehr wichtiger Baustein für Blogger. Mit einem WordPress Avatar kannst du für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen. Es geht hier also nicht um den Film Avatar und den blauen Gestalten. Thema heute ist WordPress, Blogging und das Veröffentlichen von Kommentaren mit oder ohne einem WordPress Avatar

Was ist ein WordPress Avatar?

Ein WordPress Avatar ist ein kleines Bild, in der Regel sollte es das Portrait-Bild von der kommentierenden Person sein. Dieses wird links neben dem Kommentar mit dem Namen dargestellt. So erkennt man, von wem der Kommentar ist. Zusätzlich kann man auch eine Website hinterlegen, das ist allerdings optional.

WordPress Avatar verwenden

WordPress Avatar-Einstellungen

In WordPress hast du standardmäßig eine Avatar-Funktion. Du brauchst dafür also kein extra Plugin zu installieren.

Unter Einstellungen – Diskussion kannst du in WordPress die Avatar-Einstellungen bearbeiten. Dazu scrollst du auf der Seite etwas nach unten. Dort findest du verschiedene Optionen, die du nach deinen Vorstellungen wählen kannst.

Wahlweise kannst du verschiedene Symbole nutzen oder auch das Gravatar-Logo auswählen. Zum Thema Gravatar erzähle ich dir etwas weiter unten in diesem Artikel noch etwas mehr.

Avatar mit WordPress erstellen

Vorteile für den „Kommentierer“

Mit einem Avatar wirkt der WordPress-Kommentar noch persönlicher und vertrauenswürdiger, da neben deinem Namen und deinem Kommentar ein Foto von dir dargestellt wird. Dadurch generierst du natürlich auch mehr Aufmerksamkeit, denn Kommentare mit Avatar-Bildern werden bevorzugt gelesen.

Zusätzlich kannst du bei der Abgabe des Kommentars einen Link hinterlegen. Wenn der Leser deinen Kommentar interessant findet, kann er so auf den Link klicken und deine Website besuchen.

Vorteile für den Blogbetreiber

Als Blogbetreiber ist das für dich eine gute Möglichkeit, dass die Kommentarfunktion effektiv genutzt wird. Denn je mehr Kommentare abgebeben werden, umso bekannter und interessanter wirkt dieser Blogartikel.

Gravatar – so erstellst Du deinen Avatar

Unter folgender Website kannst du deinen Avatar hinterlegen und mit deiner E-Mail Adresse verknüpfen. Danach wird dieses Bild neben jedem Kommentar, den du in Verbindung mit dieser E-Mail Adresse abgibst, dargestellt. Das ist eine echt coole Funktion, die du nutzen kannst.

Link: Avatar bei Gravatar erstellen

 

Oliver Pfeil
 

Als Experte für die Themen Webdesign, WordPress, Online-Marketing, digitale Produkte und Automatisierung hat sich Oliver Pfeil im Internet einen großen Namen gemacht. Auf dieser Website veröffentlicht er regelmäßig neue Artikel, Tutorials, Anleitungen, Tipps & Tricks.kostenloses WordPress-Tutorial & Produkte von Oliver Pfeil

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: