2

Die 4-Stunden Woche: Buch von Tim Ferriss | einfach genial

Die 4 Stunden Woche ist ein sehr bekanntes Buch des Autors Tim Ferriss. Alleine schon der Titel lässt viele Herzen höher schlagen und du beginnst zu träumen.

In diesem hochspannenden Buch geht es darum, weniger zu arbeiten. Tim Ferriss beschreibt geniale und außergewöhnliche Ideen, die komplett außerhalb der Norm sind. Und genau das macht das Buch so spannend.

Bestseller: „die 4-Stunden Woche“

4 Stunden in der Woche zu Arbeitnn, das ist mal eine Ansage. Und mal ehrlich: Wer träumt nicht davon, weniger zu arbeiten und mehr Freizeit für seine Familie, Freunde & Hobbies zu haben. Ob es wirklich nur noch 4 Stunden in der Woche sein sollen, ist eine andere Frage. Vielmehr steht im Vordergrund, was deine Ziele sind und wie du diese verwirklichen kannst. Im Buch die 4 Stunden Woche wirst du darauf einige spannende Antworten finden.

Timothy Ferriss hat damit einen Bestseller geschrieben, der über eine Million Mal verkauft wurde. Auf die Idee kam er nach einem Burnout. Er nahm sich eine Auszeit und reiste über ein Jahr durch die Welt und merkte dabei, dass er seine Firma mit nur wenigen Stunden in der Woche leiten kann. Wie viel Stunden das sind, verrät ja der Titel: Die 4 Stunden Woche!

das Bestseller-Buch von Tim Ferriss

Mich hat das Buch „Die 4 Stunden Woche“ total mitgerissen. Natürlich übertreibt der Autor an gewissen Stellen ein bisschen. Okay, manchmal übertreibt er maßlos. Dennoch sind die Ansätze, die in diesem Buch angerissen und beschrieben werden, total interessant. Es stellt wahrscheinlich die Gedanken und Herangehensweise der meisten Leser total auf den Kopf, wie auch die meinen. Wenn man also nur einen kleinen Bruchteil dieses Buches annimmt und umsetzt, dann hat die 4 Stunden Woche meiner Meinung nach schon seinen Zweck erfüllt.

Der Hintergedanke dabei ist, dass unwichtige Routineaufgaben für einen niedrigen Stundenlohn abgegeben werden. Somit schafft man viel Freiraum und kann die Zeit zur Freizeit machen oder wichtige gewinnbringende Arbeit in dieser Zeit verrichten. Das Buch beschreibt eigentlich genau das Gegenteil eines normalen Angestellten, der bis zum Rentenalter hart arbeitet und sich der Firma nur gezwungen unterwirft.

die 4 Stunden Woche: Zusammenfassung

Die lockere Schreibweise des Autors motiviert und bringt absolut neue Gedanken aus einem hervor. Er gibt sogar eine grobe Anleitung, wie man sich den Traum einer alternativen Lebensweise erfüllen kann. Dieses Buch geht also ganz nach dem Motto: Mehr Zeit, mehr Leben, mehr Geld, weniger Arbeiten!

Ich habe aus diesem Buch sehr viele Tipps und Tricks mitgenommen. Alleine schon der Motivation wegen, ist es sehr interessant, die 4 Stunden Woche zu lesen. Timothy Ferriss bringt neue Gedanken zum Vorschein, an die man wohl ohne diesem Buch nie gedacht hätte.

Auch wenn du nicht alles 1:1 umsetzen kannst und manche Ratschläge etwas unrealistisch wirken, kannst du jede Menge davon mitnehmen. Zum Beispiel das Thema Outsourcing, dass in diesem Buch sehr stak beschrieben wird.

Ideen und Möglichkeiten

Wieso sollten wir alltägliche einfache Aufgaben, die zu geringen Preisen extern vergeben werden können, selbst gemacht werden? Das war die erste elementare Frage, die ich mir gestellt habe, nachdem ich dieses Buch gelesen habe. Bei mir sind es zwar immer noch einiges mehr als 4 Stunden pro Woche die ich arbeite, aber mich hat dieses Buch doch ein wenig zum Positiven verändert.

Übrigens gibt es das Buch auch als Hörbuch bei Audible. Ich konnte aus diesem Buch sehr viel lernen und es hat mir zudem sehr viel Spaß gemacht, die 4 Stunden Woche zu lesen.

Geld im Internet verdienen

In diesem Zusammenhang suchen vielen Menschen nach einer alternativen Möglichkeit, Geld zu verdienen. Geld im Internet verdienen ist dabei eine sehr interessante Möglichkeit, passives Einkommen zu generieren.

Link: Was ist ein Internetmarketer?

Vor vielen Jahren bin ich selbst auf diesen Zug aufgesprungen. Ich erstelle eLearnings, Tutorials und Anleitungen, wie man eine Website erstellt, Online-Marketing betreibt und seine Idee über das Internet gewinnbringend vermarkten kann.

Aus diesem Grund hat mir das Buch die 4 Stunden Woche von Tim Ferriss ganz besonders gefallen. Ich konnte viel daraus lernen und empfehle dir, dieses Buch zu lesen.

Wahrheit oder Blödsinn?

Viele fragen sich, ob die 4 Stunden Woche der Wahrheit entsprechen kann oder absoluter Blödsinn ist. Nun, die Frage denke ich liegt in der Mitte.

Zudem bin ich der Meinung, das dies die falsche Frage ist. Es geht ja absolut nicht darum, genau dieses Ziel zu erreichen. Wenn du durch dieses Buch auf interessante Ideen oder Möglichkeiten kommst die dir zukünftig Zeit sparen, hat sich das Buch bereits für dich gelohnt.

Ich selbst arbeite für meine Firma natürlich deutlich mehr als 4 Stunden in der Woche. Allerdings kann ich mir meine Zeit frei einteilen und habe durch dieses Buch viele interessante Ansätze kennengelernt.

Viel Spaß beim lesen!

Oliver Pfeil
 

Als Experte für die Themen Webdesign, WordPress, Online-Marketing, digitale Produkte und Automatisierung hat sich Oliver Pfeil im Internet einen großen Namen gemacht. Auf dieser Website veröffentlicht er regelmäßig neue Artikel, Tutorials, Anleitungen, Tipps & Tricks.kostenloses WordPress-Tutorial & Produkte von Oliver Pfeil

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
Oliver Pfeil - 16. Januar 2013

Hallo Cornelia,

klar, am Anfang muss man natürlich immer wesentlich mehr Zeit investieren. Ich finde, man sollte sich bei diesem Buch nicht zu sehr auf den Titel versteifen, da dieser natürlich sehr provozierend ist.

Vielmehr bietet das Buch wirklich tolle Ideen- und Gedankenansätze mit denen man sich beschäftigen sollte.

Reply
Cornelia - 16. Januar 2013

Hallo,

die Vorstellung, nur 4 Std. je Woche zu arbeiten und dennoch finanziell klar zu kommen, ist einfach irre. Man kann tatsächlich ins Nachdenken und ins Träumen kommen.
Ich denke, dass man es so verstehen sollte: Weniger arbeiten, indem man sich auf das wesentliche konzentriert und delegieren, wo es möglich/sinnvoll ist.
Was aber macht man, wenn man sich auf ein völlig neues, bisher unbekanntes Gebiet begibt? Muss in solch einem Fall nicht doch eher die Bereitschaft vorhanden sein, wenigstens vorübergehend auch einmal 50 oder 60 Stunden je Woche zu arbeiten.

Grüße
Cornelia

Reply

Leave a Reply:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere