WordPress-Kommentarfunktion aktivieren und deaktivieren

Die Kommentarfunktion in WordPress ist eine coole Möglichkeit, wie die Besucher deines Blogs mit dir kommunizieren können. Das hat viele Vorteile, wie Du dir sicher denken kannst. Allerdings gibt es auch durchaus ein paar Situationen, in denen es besser ist wenn die Kommentarfunktion deaktiviert ist.

Wie Du das für jeden Beitrag und jede Seite individuell steuern kannst (aktivieren und deaktivieren), zeige ich dir in diesem kurzen Tutorial.

Globale Kommentareinstellungen in WP

Unter Einstellungen >> Diskussion kannst Du definieren, ob Du Kommentare von Besuchern erlauben oder verbieten möchtest. Dazu gibt es einen Hacken, den Du bei „Erlaube Besuchern, neue Beiträge zu kommentieren“ setzen kannst.

WordPress Kommentarfunktion aktivieren/deaktivieren

Diese Einstellung gilt grundsätzlich für jeden neuen Beitrag und für jede neue Seite, die Du erstellst. Wichtig dabei ist, dass eine Änderung dieser Einstellung (also aktivieren oder deaktivieren des Hakens) nur für zukünftige neue Beiträge und Seiten gilt. Auf bereits bestehende Inhalte hat die Änderung dieser Einstellung keinen Einfluss.

Dafür hast Du die Möglichkeit, bei jeder Seite/Beitrag individuell festzulegen, wo die Kommentarfunktion erscheinen soll und wo nicht. Beispielsweise kannst Du die Kommentarfunktion auf Seiten wie zum Beispiel dem Impressum, dem Disclaimer und der Datenschutzerklärung deaktivieren.

Kommentarfunktion individuell steuern

Wie gerade schon erwähnt, kannst Du für jeden Beitrag und für jede Seite individuell festlegen, ob deine Besucher dort kommentieren dürfen. Dazu öffnest.

Gehe dazu in den Bearbeitungsmodus des gewünschten Beitrags und klicke ganz oben rechts auf die Schaltfläche „Optionen“. Setzte dann bei dem herunterkommenden DropDown-Feld einen Haken bei „Diskussionen“.

Scrolle jetzt ganz nach unten, dort findest Du einen kleinen Bereich Namens „Diskussion“. Dort kannst Du den Haken bei „Kommentare erlauben“ aktivieren oder deaktivieren. Sofort nach dem Speichern greift die neue Einstellung.

WordPress-Kommentarfunktion aktivieren und

deaktivieren

Soll ich Kommentare in WordPress einsetzen?

Wenn Du mit WordPress einen Blog betreibst, empfehle ich dir grundsätzlich die Kommentarfunktion zu aktivieren. Durch rege Interaktion bekommst Du mehr Besucher und dein Blog beginnt zu leben. Du kannst es ja so einstellen, dass neue Kommentare von dir vor der Veröffentlichung manuell freigegeben werden müssen. Zusätzlich kannst Du mit dem Plugin Antispam Bee (weitere Infos) dafür sorgen, das Spammer bei dir keine Chance haben.

Auf speziellen Informationsseiten (Impressum, Über uns, etc.) kannst Du die Kommentarfunktion ja deaktivieren. So, jetzt kennst Du alle Möglichkeiten und kannst die Einstellungen ganz nach deinen Wünschen anpassen.

Oliver Pfeil
 

Als Experte für die Themen Webdesign, WordPress, Online-Marketing, digitale Produkte und Automatisierung hat sich Oliver Pfeil im Internet einen großen Namen gemacht. Auf dieser Website veröffentlicht er regelmäßig neue Artikel, Tutorials, Anleitungen, Tipps & Tricks.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: