Wie mache ich meine Website im Internet bekannt?

Das ist der Wunsch eines jeden Website-Betreibers. Die Website sollte möglichst bekannt sein und in den Google-Platzierungen ganz oben erscheinen. Das ist der Optimalzustand, den jeder gerne hätte. Auch ich würde mir bei all meinen Keywords eine TOP-Bekanntheit wünschen. Ganz so einfach ist das allerdings nicht.

wichtige Hintergründe

Webdesign & Online-Marketing Interview führen

Dir geht es vor allem um Aufmerksamkeit, das ist klar. Je mehr Besucher deine Website hat, umso erfolgreicher bist Du damit. Wichtig ist allerdings, dass es sich um qualifizierte Besucher handelt. Damit meine ich Interessenten, die sich für dein Thema interessieren.

Dazu ein kleines Beispiel: Personen die im Internet nach „Wie erstelle ich einen Gartenteich“ suchen, bringen mir auf meiner Website (bzw. auf meinem Blog) zum Thema WordPress, Webdesign und Online-Marketing überhaupt nichts. Diese Zielgruppe interessiert sich nicht für mein Thema.

Was Du also möchtest und benötigst, ist Aufmerksamkeit in deiner Nische. Genau bei dieser Zielgruppe musst Du mit deiner Website und deinen Produkten bekannt werden. Daher ist es wichtig, dass Du strategisch und mit einem klaren Ziel vorgehst.

Zielgruppe deiner Website

Der erste und wichtigste Punkt ist, dass Du deine Zielgruppe ganz genau kennst. Nur dann kannst Du die entsprechenden Handlungen durchführen, die auch wirklich zum Erfolg führen. Damit meine ich nicht, dass Du eine allgemeine Zielgruppe „Hoppygärtner“ definierst. Das wäre viel zu allgemein und bringt dich nicht weiter (wenn wir beim Beispiel „Gartenteich“ bleiben).

Je genauer Du deine Zielgruppe definierst, umso höher wird die Qualität deiner Besucher sein. Das ist wichtig für den Erfolg deiner Website.  Mache dir am besten eine Liste mit Begriffen und Problemen, die auf deine Zielgruppe/Nische passen. Somit kannst Du ein klares Bild deines Kunden definieren und entsprechende Werbemaßnahmen starten.

Website bekannt machen

So, kommen wir nun zum eigentlichen Thema:
Wie mache ich meine Website im Internet bekannt?

Es gibt dazu verschiedene Möglichkeiten, die ich dir kurz auflisten möchte:

  • SEO (Suchmaschinenoptimierung)
  • bezahlte Werbung (z.B. Google Adwords & Facebook Ads)
  • Pressemitteilungen
  • Flyer, Werbung in Printmedien, Plakate
  • Fernsehwerbung, Radiowerbung

Ich hoffe, mit dieser kleinen Liste konnte ich dich bereits ein wenig inspirieren, wie Du deine Website bekannter machen kannst. Die klassischen Methoden im Internet sind SEO und bezahlte Werbung. Pressemitteilungen kann man entweder extra betrachten oder auch im Bereich SEO anordnen.

Auf die Offline-Bekanntmachung deiner Website möchte ich an dieser Stelle nicht eingehen, da dies nicht mein Thema ist. Für das Thema SEO und bezahlte Werbung gibt es jetzt noch ein paar wichtige Hinweise von mir.

SEO – Suchmaschinenoptimierung
SEO umfasst alle Tätigkeiten die Du unternimmst, um in Google und anderen Suchmaschinen im Ranking zu steigen. Ziel ist also, dass bei der Eingabe deiner Keywords (Beispiel „Gartenteich selbst erstellen“)  möglichst weit oben in den Suchergebnissen erscheinst. Um dieses Ziel zu erreichen, musst Du bestimmte Maßnahmen durchführen.

Suchmaschinenoptimierung ist wie Sport. Damit es wirklich etwas bringt, musst Du es regelmäßig tun. Das bedeutet, dass SEO regelmäßige Tätigkeiten umfasst und es leider nicht mit einer einmaligen Optimierung der Website getan ist.

Wenn Du mehr über das Thema „SEO“ erfahren möchtest, klicke hier!

bezahlte Werbung
Um über die gewöhnliche Suchmaschinenoptimierung Besucher zu generieren, vergeht in der Regel eine gewisse Zeit. Kurzfristige Erfolge kannst Du daher schneller mit bezahlter Werbung erzielen. Die prominentesten und beliebtesten Werbeplätze im Internet sind Google-Adwords und Facebook-Ads. Jede Werbeform hat seine Vorteile. Was für dich besser ist wirst Du rausfinden, wenn Du dich intensiver damit beschäftigst. Vielleicht sind ja beide Varianten interessant für dich.

Link: weitere Informationen

Oliver Pfeil
 

Als Experte für die Themen Webdesign, WordPress, Online-Marketing, digitale Produkte und Automatisierung hat sich Oliver Pfeil im Internet einen großen Namen gemacht. Auf dieser Website veröffentlicht er regelmäßig neue Artikel, Tutorials, Anleitungen, Tipps & Tricks.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: