Online Marketer werden: 7 Schritte zum Internet-Marketer


Ein Online Marketer zu werden, ist der Traum vieler Menschen. Was aber ist eigentlich ein Internet Marketer und wie verdient er sein Geld?

In diesem Artikel zeige ich dir die besten seriösen Möglichkeiten. Der große Vorteil dabei ist, dass du dir damit ganz nebenbei ein Online Business aufbauen und so ein Internet Marketer werden kannst, der von Zuhause sein Geld verdient.

Online Marketer werden

Du möchtest ein Online Marketer werden und dein Geld über das Internet verdienen? Die Möglichkeiten sind dabei absolut gigantisch. Folgende Aspekte machen diesen Beruf so interessant:

  • Du bist dein eigener Chef.
  • Es gibt keine Fahrtwege und du kannst von Zuhause aus arbeiten.
  • Du selbst bestimmst wie viel du arbeitest und wie viel du verdienst.
  • Über das Internet kannst du Passives Einkommen verdienen.
  • Du kannst dir deine Zeit frei einteilen.

Zusammengefasst: Du kannst dir mit dem Berufsbild „Online-Marketer“ ein Lifestyle-Leben aufbauen, von dem viele Menschen träumen.

7 Schritte zum erfolgreichen Internet-Marketer

Du möchtest dich selbstverwirklichen und aus dem Hamsterrad ausbrechen? Vielleicht möchtest du mehr Geld verdienen, dein eigener Chef sein oder dir deine Zeit frei einteilen können?

Was auch immer deine persönlichen Gründe dafür sind, freue dich auf deine spannende Reise.

#1: Entscheide dich für eine Nische

Der erste Schritt besteht darin, dass du dich für ein bestimmtes Thema entscheidest. Im Internetmarketing sprechen wir von einer Nische.

Laufschuhe für Marathonläufer ist ein Beispiel für eine Nische. Sportschuhe wäre noch zu allgemein. Je genauer du deine Nische definierst, umso besser kannst du dich auf ein bestimmtest Kundenklientel fokussieren.

Meine Empfehlung lautet: Wähle eine Nische, für die du dich interessierst. Das kann ein Hobby sein oder auch ein Thema, bei dem du großes Wissen hast. Überlege dir, wie du mit deinem Wissen Probleme anderer Menschen lösen und damit deren Leben verbessern kannst.

Wähle eine Nische, für die du eine Leidenschaft hast. Je mehr Spaß du an dem Thema hast, umso besser. Wenn du für das Thema „brennst“ ist das natürlich perfekt. Dann kannst du mit deinen Ideen das spezielle Problem mit konkreten Ansätzen lösen. Am besten solltest du ein Problem behandeln, das viele Leute betrifft und die auch bereit sind, für die Lösung Geld auszugeben.

#2: Entscheide dich für eine der folgenden Möglichkeiten

Es gibt meiner Meinung nach exakt 5 seriöse Möglichkeiten für dich als Online-Marketer. Entscheide dich für eine dieser Varianten und starte damit.

Ich empfehle dir, mit Affiliatemarketing zu starten. So kannst du dich Schritt für Schritt weiterentwickeln und zusätzliche Bereiche bedienen:

  • Affiliate-Marketing (das Empfehlen von Produkten)
  • digitale Produkte erstellen und verkaufen (E-Books, Audiokurse, Videokurse)
  • physische Produkte verkaufen (beispielsweise über Amazon)
  • Dienstleistungen
  • Coaching & Mentoring

Natürlich gibt es noch einige weitere Möglichkeiten. Mir geht es hier allerdings nicht darum, dir eine möglichst lange Liste aufzuzeigen.

Da du sicherlich ein seriöses und langfristiges Business betreiben möchtest, solltest du dich auf eines der gerade genannten Möglichkeiten konzentrieren.

#3: Erstelle deine Website

Auf rechtliche Themen werde ich an dieser Stelle nicht eingehen, da dies nicht mein Thema ist. Bezüglich Gewerbeanmeldung und diese Themen musst du dich an anderer Stelle informieren.

Sobald du dich für eine Nische und eine der oben genannten Möglichkeiten entschieden hast, solltest du deine Website erstellen. Auch wenn es in bestimmten Fällen möglich ist ohne eine Website Geld zu verdienen, ist das kein langfristiger und stabiler Ansatz.

Eine Website ist das wichtigste Aushängeschild eines jeden Unternehmens. Die perfekte Software dafür ist WordPress. Mit WordPress kannst du kinderleicht eine Website und auch einen Blog erstellen.

Wie das funktioniert, zeige ich dir auf folgenden Seiten:

#4: Erzeuge Traffic für deine Website

Der beste Pizzabäcker der Welt macht keinen Umsatz, wenn keine Gäste in sein Restaurant kommen. Für dich und deine Website gilt genau das selbe.

Dein nächster Schritt besteht also darin, Traffic für deine Website zu erzeugen. Je mehr Besucher du auf deiner Website hast, umso erfolgreicher wirst du als Internet Marketer werden.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie du Traffic generieren kannst. Dazu ein paar Beispiele und Möglichkeiten:

Es gibt 2 sehr gute und kostenlose Tools von Google, mit denen du den Traffic deiner Website überwachen kannst. Diese beiden Dienste solltest du unbedingt nutzen:

#5: Verdiene Geld deine Website

So, jetzt beginnt es Spaß zu machen. Deine Website steht und du bekommst täglich einige Besucher. Das soll sich natürlich kontinuierlich steigern, aber jeder beginnt klein.

Als Onlinemarketer stehen dir dafür viele Möglichkeiten zur Verfügung. Die wohl einfachste ist es, deine Website mit Werbung zu monetarisieren. Das kannst du beispielsweise über Google Adsense umsetzen. Dazu bindest du ein Codeschnipsel auf deiner Website ein. Jedes Mal wenn ein Besucher auf deiner Website auf einen dieser Werbelinks klickt, verdienst du automatisch Geld.

Für den Anfang ist das schön und vor allem leicht umgesetzt. Das große Geld kannst du damit allerdings nicht verdienen und aus diesem Grund solltest du das nur wirklich am Anfang deiner Karriere als Internetmarketer in Betracht ziehen.

Die weitaus besseren Möglichkeiten sind folgende:

  • Empfehle per Affiliate-Marketing passende Produkte an.
  • Biete eigene Produkte an.
  • Biete dein Wissen in Form einer Dienstleistung oder einem Coaching an.

#6: Automatisiere deine Aufgaben

Ganz klar, am Anfang hast du viele verschiedene Aufgaben, die du umsetzen und erledigen solltest. Das Schöne am Online-Marketing ist allerdings, dass du viele Prozesse vollständig automatisieren kannst.

Und genau dann sprechen wir ja vom allseits so sehr beliebten Passivem Einkommen. Du verdienst also auch dann Geld, wenn du nicht aktiv arbeitest.

Aber der Reihe nach: Im Internet gibt es viele Tools, mit denen du Prozesse automatisieren kannst. Auf folgenden Seiten habe ich dir einige dieser Tools aufgelistet. Schau dir diese einfach einmal an.

#7: Besuche Online-Marketing Veranstaltungen

Deine Website steht, die Besucherzahlen steigen kontinuierlich an und du generierst monatlich steigende Umsätze mit deiner Website. Bis dahin hast du viele Aufgaben gemeistert und hast viele Erfahrungen gesammelt.

Der nächste logische Schritt besteht darin, deinen Erfolg zu genießen. Großen Respekt an dich, dass du mutig genug warst und diesen Schritt gegangen bist. Feiere deinen Erfolg, auch das gehört dazu.

An dieser Stelle möchte ich dir noch einen Tipp geben, der mich persönlich sehr weit nach vorne gebracht hat: Besuche regelmäßig Online Marketing Veranstaltungen. Du lernst spannende Menschen kennen, die ähnliche Ziele wie auch du verfolgen.

Bei den Vorträgen und durch den Kontakt zu neuen Menschen wirst du viele neue Dinge lernen, von denen du und dein Business profitieren werden.

Zusammenfassung der Schritte

In folgender Infografik habe ich diese 7 Schritte noch einmal für dich zusammengefasst. Lade dir diese herunter, drucke sie dir aus und hänge sie in deinem Büro auf.

Online Marketer werden - die 7 Schritte zu deinem Erfolg

Internet Marketer werden – Lifestyle genießen

Wie schon erwähnt, gibt es viele Quereinsteiger, die im Internet auf diese Weise Geld verdienen. Die wichtigste Voraussetzung ist meiner Meinung nach Disziplin, Durchhaltevermögen und ein klares Ziel vor Augen. Ich empfehle dir außerdem, einen Mentor zu suchen. Diese Person wird dich bei deinen Schritten begleiten und dir den richtigen Weg zeigen. Denn dadurch ersparst du dir viele Fehler, die dich und dein Vorhaben viel schneller zum Ziel bringen.

Du benötigst grundsätzlich keine Vorkenntnisse. Du kannst also auch als kompletter Anfänger ein Online Marketer werden. Gewisse Vorkenntnisse und eine Internetaffinität sind natürlich von Vorteil, allerdings nicht Voraussetzung. Es ist wie bei (fast) allem im Leben: Alles kann man lernen und sich aneignen.

Sicherlich hast du dir schon ein paar Gedanken darüber gemacht, wie das Leben als Internetmarketer so ist.

  • Du hast eine freie Zeiteinteilung.
  • Du kannst von jedem Ort der Welt arbeiten. In der Regel reicht dir dein Notebook und ein Internetanschluss.
  • Der Gewinn geht zu 100% in deine Tasche und nicht zum großen Teil an den Arbeitgeber.
  • Du benötigst eine gewisse Selbstdisziplin, da du ja keine festen Arbeitszeiten hast.
  • Du hast mehr Zeit für Freunde und Familie (durch die freie Zeiteinteilung).
  • Online-Marketing Treffen und Seminare (die du unbedingt besuchen solltest), sind immer sehr locker und machen wirklich Spaß.
  • Dein Fahrtweg beträgt im optimalen Fall nur ein paar Meter (vom Schlafzimmer bis zum Büro). Alleine dadurch kannst du deine Zeit viel effektiver nutzen.

wichtige Eigenschaften eines Internet Marketers

Jetzt möchte ich dir ein paar Tipps und Tricks mit auf den Weg geben, die dir sicherlich eine Menge Zeit und Geld sparen werden. Im Januar 2010 habe ich diesen Weg eingeschlagen, was die beste Entscheidung meines Lebens war. Seit dieser Zeit durfte ich viele Erfahrungen sammeln, die ich gerne an dich weitergebe:

Als Internetmarketer solltest du nicht nur Tools und Online-Marketing-Strategien kennen, es kommt auf einige sehr wichtige Eigenschaften an, die du unbedingt haben solltest. Wahrscheinlich erwartest du etwas anderes als das was ich dir gleich erzählen werde, wenn du diese Überschrift gelesen hast.

Ich durfte in den letzten Jahren viele sehr erfolgreiche Online Marketer kennenlernen. Jeder Unternehmer geht seinen eigenen Weg und hat eine andere Sichtweise und Herangehensweise. Es gibt allerdings gewisse Eigenschaften, die fast alle erfolgreichen Unternehmer und natürlich auch Online-Marketer auszeichnen:

  1. Durchhaltevermögen
  2. Begeisterung & Interesse
  3. persönliche Weiterbildung
  4. Kritikfähigkeit
  5. Fähigkeit, Probleme zu lösen
  6. Eigenverantwortung
  7. positives Mindset
  8. Konzentriere dich auf langfristigen Erfolg

Welche Eigenschaften davon trägst du bereits in dir und bei welchen solltest du dich vielleicht weiterentwickeln? Mein Tipp: Beschäftige dich mit erfolgreichen Menschen und lese deren Bücher und Autobiografien. Darin wirst du sehr viel lehrreiche Informationen finden.

Auf die wichtigsten möchte ich etwas genauer eingehen:

Durchhaltevermögen

Die wichtigste Eigenschaft eines Internetmarketers ist Durchhaltevermögen. Das gilt nicht nur für diesen Bereich sondern egal was du machst, z.B. eine Firma gründest, ein Restaurant eröffnest oder ähnliches. Du wirst feststellen, dass nicht alles immer sofort funktionieren kann und seine Zeit braucht. Deshalb benötigst du Durchhaltevermögen.

Wenn ich kein Durchhaltevermögen gehabt hätte, wäre ich nicht da wo ich jetzt gerade mit meinem Buissnes bin. Nur so wurde ich ein bekannter Internet-Marketer im deutschsprachigem Raum.

Damals gab es viele „wie ich heute sage Problemchen“, die mir aber zu der Zeit als große Probleme vorkamen. Hätte ich nicht hartnäckig versucht, diese zu lösen und Durchhaltevermögen gezeigt, wäre ich nicht weitergekommen.

Mein Tipp für dich, wenn es ein Problem gibt: Halte durch und suche nach der passenden Lösung. Das bringt dich weiter und motiviert zugleich. Ganz nach dem Motto, es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen.

Ehrgeiz

Wichtig ist, dass du für deinen Beruf und dein Thema (Nische) eine Leidenschaft entwickelst bzw. diese im Idealfall schon hast. Wenn du keine Freude an dem hast was du tust, wird es dir nicht gelingen deine volle Kraft und dein ganzes potential in die Sache zu investieren.

Du brauchst aber dein ganzes Potential, um voran zu kommen. Nutze deinen Ehrgeiz und projeziere diesen auf dein Produkt dein Projekt. So gelingt es dir schnell voran zu kommen.

klare Zielsetzung

Wenn du dein Ziel nicht kennst, dann wirst du dort auch höchstwahrscheinlich nie ankommen, richtig?

Dein Ziel musst du so genau wie möglich definieren:
Falsch: Ich möchte im Internet erfolgreich sein, viel Geld verdienen und meine Zeit frei einteilen können. Das ist ziemlich ungenau und nicht konkret.

Richtig: Ich werde in 7 Monaten monatlich einen Gewinn von 4.000 Euro machen.
Richtig: Mein Ziel ist es das ich in spätestens 6 Monaten jede Woche drei Tage frei haben und mir trotzdem alles Leisten kann.

Das sind Konkrete Ziele! Suche dir konkrete Ziele, die du in einem halben Jahr, in einem Jahr und in zwei Jahren erreicht haben möchtest. Überlege gründlich und formuliere diese Ziele so genau wie möglich. Halte alles Schriftlich fest, das ist ganz wichtig. Ziele die man sich „nur“ merkt vergisst man schon mal, aufgeschriebenes nicht.

Teile dir dein Ziel in kleinere Etappen ein. Überlege dir z.B. Montags was du in der Woche alles schaffen möchtest. Mach dir davon Notizen. Du suchst dir die wichtigsten Aufgaben heraus und Arbeitest diese Step-by-Step ab.

Konzentriere dich auf langfristigen Erfolg

Ich bin ja mittlerweile schon einige Jahre in diesem Business aktiv und habe viele erfolgreiche Personen kennengelernt. Eines ist mir dabei sehr oft aufgefallen: Viele denken kurzfristig und glauben, innerhalb von wenigen Monaten sehr erfolgreich werden zu müssen.

Klar, das wird auch auf vielen unseriösen Websites tagtäglich so gepredigt. Das ist allerdings totaler Schwachsinn. Wenn du ein erfolgreicher Online-Unternehmer werden möchtest, solltest du langfristig denken.

Setze dich intensiv mit dem Thema auseinander, buche zu Beginn Kurse und gehe auf Veranstaltungen. Schaffe eine solide Basis und eigne dir das nötige Wissen an. Und ganz wichtig: Setze dich nicht unter Druck und glaube, dass du in wenigen Wochen alles erreicht haben musst.

Denn sicherlich möchtest du langfristig davon Leben können und nicht einen kurzfristigen Wunsch damit befriedigen.

Fragen & Antworten

Sicherlich hast du einige Fragen, die du dir gerade stellst. Aus diesem Grund habe ich das Buch „Geldmaschine Internet“ geschrieben. Darin zeige ich dir anhand meiner persönlichen Geschichte, wie du als Online Marketer erfolgreich werden kannst.

Link:  Buch „Geldmaschine Internet“

Wenn du danach immer noch offene Fragen hast, kannst du mich gerne kontaktieren und uns deine Fragen stellen.

Was ist Internet Marketing?

Internet Marketing ist über die Jahre von einem Begriff zu einem Berufsbild und umfangreichen Thema geworden. Der Begriff Internet Marketing umfasst alle Tätigkeiten, wie du Online und mit deiner Website dein Business optimieren kannst. Teilbereiche sind beispielsweise folgende:

  • Suchmaschinenoptimierung
  • E-Mail Marketing
  • PPC-Werbung
  • A/B Splittesting

Was ist Passives Einkommen?

Von Passivem Einkommen sprechen wir, wenn du Geld verdienst und dafür nicht aktiv arbeiten musst. Passives Einkommen bedeutet nicht, dass du niemals arbeiten musst.

Es geht vielmehr darum, dass du deine Zeit nicht gegen Geld tauschen musst. Du setzt ein System auf (Beispiel Website mit Marketing-Automatisierung). Deine Website verdient also auch dann Geld, wenn du gerade schläfst oder im Urlaub bist.

Und genau das macht es so interessant. Da du nicht für einen bestimmten Stundenlohn arbeitest, kannst du dein Business mit der richtigen Strategie enorm skalieren.

Was sind die bekanntesten Online Marketer in Deutschland?

Da du mich gefunden und diesen Artikel gelesen hast, gehöre ich wohl auch dazu? Hier könnte ich sehr viele erfolgreiche Personen auflisten. An dieser Stelle ein paar sehr erfolgreiche Online Marketer, die ich persönlich kennenlernen durfte und die ich auch sehr schätze:

  • Ralf Schmitz
  • Oliver Wermeling
  • Kris Stelljes
  • Oliver Schmuck
  • Thomas Klußmann
  • Mario Schneider

Wie viel verdiene ich als Online Marketer?

Das ist eine Frage, die dich sicher sehr interessiert. Dennoch kann kein Mensch auf dieser Welt eine konkrete und korrekte Antwort auf diese Frage geben. Und das ist auch gut so, denn als Internet Marketer bestimmst du dein Einkommen selbst.

Es hängt ganz davon ab, wieviel du arbeitest, welche Entscheidungen du triffst und ob du dich auf die richtigen Dinge konzentrierst. Das Schöne an diesem Beruf ist es, dass du dir damit ganz nebenbei ein Online Business aufbauen kannst. Du kannst die Abende oder auch das Wochenende dafür nutzen. Sobald du damit genug verdienst, kannst du die Arbeitszeit als Angestellter auf Teilzeit reduzieren. So beispielsweise bin ich damals vorgegangen.

Fazit

Online Marketer werden ist für viele ein großer Traum. Als ich mich im Januar 2010 für den Beruf Internet-Marketer entschieden habe, war ich total glücklich. Es war die bis dato beste Entscheidung meines Lebens.

Seit 2010 hat sich vieles verändert und ich habe mir das Leben geschaffen, das ich mir schon immer erträumt habe. Jetzt möchte ich dich ermuntern, deine Träume zu leben.

Der Erfolg kommt sicherlich nicht über Nacht, auch wenn das so manch dubiose Website verspricht. Dank Internetmarketing kannst du dir allerdings ganz nebenbei und Schritt für Schritt ein zweites Standbein aufbauen.

Ich wünsche dir viel Spaß und maximalen Erfolg dabei. Gerne kannst du jetzt meine Produkt-Seite besuchen. Dort findest du viele Schritt für Schritt Anleitungen und Hilfestellungen.

FAQ – Fragen & Antworten

Was ist ein Online-Marketer?

Ein Online-Markerter ist das selbe wie ein Internet-Unternehmer, der sein Geld hauptsächlich oder ausschließlich übers Internet verdient. Ein sehr beliebtes Geschäftsmodell ist der Verkauf digitaler Produkte wie zum Beispiel E-Books oder Videokurse oder der Aufbau einer Affiliate-Website zu einem bestimmten Thema.

Wo kann ich Online-Marketing lernen?

Eine offizielle Berufsausbildung für Online-Marketer gibt es nicht. Als erstes solltest du dir über die verschiedenen Möglichkeiten im Klaren sein und für dich entscheiden, was dir am besten gefällt. Dazu kann ich dir mein Buch Geldmaschine Internet empfehlen. In diesem Buch lernst du von mir alle wichtigen Basics und kannst dich dann für deinen Weg entscheiden.

Wie viel Geld kann ich als Online-Marketer verdienen?

Das ist sicher eine spannenden Frage. Leider kann dir dazu kein Mensch auf dieser Welt eine genaue Aussage treffen. Im Endeffekt kommt es auf die Lernbereitschaft, deinen Arbeitseinsatz und natürlich auch auf die Nische an. Es gibt nach oben keine Verdienstgrenze, denn du bestimmst dein Einkommen selbst. Auf vielen Websites wird Reichtum über Nacht versprochen. Vor solchen Aussagen möchte ich dich allerdings waren, denn Erfolg kommt nicht von heute auf morgen, daher solltest du ein wenig Durchhaltevermögen mitbringen.

Ist Online-Marketing ein zukunftssicherer Job?

Garantiert. Keine Branche wächst derzeit so schnell. Alles verlagert sich ins Internet und die Möglichkeiten, Tools und Strategien werden immer umfangreicher. Immer mehr kleine Firmen und auch mittelständische Unternehmen erkennen den Bedarf an Online-Marketing und benötigen Profis, die Ihnen bei der Umsetzung helfen.

 

WordPress

  • Für Anfänger geeignet
  • Schritt für Schritt erklärt
  • Tipps & Tricks

Joomla

  • Für jeden umsetzbar
  • Nachvollziehbar erläutert
  • Expertenwissen

Traffic & Besucher

  • TOP Google Rankings
  • Tausende Besucher
  • Steigende Sichtbarkeit

Online-Marketing

  • Steigende Umsätze
  • Automatisierung
  • Effektives Marketing