Zuletzt aktualisiert: 14. Juni 2020


Vimeo ist eine Videoplattform mit vielen Möglichkeiten. Du kannst damit beispielsweise Videokurse hosten oder auch dein Webinar-Video speichern. Gerade für Online-Unternehmer und Marketer ist dies eine sehr beliebte Lösung.

Bei Vimeo kannst du ähnlich wie auch bei YouTube Videos hochladen und diese per Einbettungscode auf deiner Website oder für ein automatisiertes Webinar einbinden. Zusätzlich kannst du bei Vimeo deinen Videokurs hochladen und die Videos schützen.

Vimeo als Hosting-Plattform

Vimeo ist eine klassische Video-Hosting-Plattform. Ähnlich wie auch bei YouTube kannst du Videos hochladen und dann veröffentlichen. Der Basis-Account ist kostenlos und bietet dir bereits einige Funktionen.

Vimeo Video Hosting

Wenn du Vimeo professionell nutzen möchtest, empfehle ich dir einen der 4 Tarife. Bei diesen hast du im vergleich zum kostenlosen Account deutlich mehr Möglichkeiten.

Ich selbst nutze diese Lösung für folgende Zwecke:

  • Hosting für meine Videokurse
  • Für VSLs (Video Sales Letter)
  • Marketing-Video

Du kannst den Player ganz nach deinen Wünschen und Vorstellungen anpassen. Zum Beispiel kannst du die Playerleiste verstecken oder die Farbe des Players verändern.

Möglichkeiten mit Vimeo

Jetzt möchte ich dir die einzelnen Möglichkeiten vorstellen, die du mit Vimeo hast.

Hosting für Videokurse

Eine der Kernfunktionen dieses Anbieters ist es, Videokurse zu Hosten. Dabei lädst du alle Videos deines Videokurses hoch. Für jeden Kurs kannst du einen Namen (Gruppe) vergeben. Anschließend kannst du die Datenschutzeinstellungen konfigurieren.

Du kannst das Video in Vimeo komplett ausblenden und die Einbindung auf bestimmte von dir ausgewählte Websites beschränken. Somit kannst du deine Videos vor fremden Zugriff oder Piraterie schützen. Diese Videos kannst du anschließend in deinem Mitgliederbereich einbinden.

Marketingvideos

Auch für Marketingvideos ist Vimeo absolut geeignet und bietet im Vergleich zu YouTube für bestimmte Anwendungsgebiete einige Vorteile. Wenn du möchtest, dass das Video jeder sehen kann, ist YouTube natürlich die bessere Option.

Oft ist es allerdings so, dass Marketingvideos nur auf speziellen Landingpages zum Einsatz kommen und sonst nirgendwo sichtbar sein sollten. Das kannst du mit Vimeo sehr gut umsetzen.

Beispiele dafür sind Video Sales Letter oder auch Videos für Upsellseiten oder ähnliches.

Videos für deine Website

In 90 % verwende ich für Website-Videos YouTube. Dabei handelt es sich um Videos, die meine Reichweite und Sichtbarkeit erhöhen und für viele YouTube-Suchende einen Mehrwert bieten.

Es gibt allerdings auch so manche Videos, die nur in Zusammenhang mit einer bestimmten Website Sinn ergeben. Für solche Videos eignet sich Vimeo hervorragend, da du die Videos mit den Datenschutzeinstellungen entsprechend schützen kannst.

FAQ – Fragen und Antworten

Ich finde, dass Vimeo im Handling sehr einfach zu bedienen ist und einige paar coole Features bietet. Wenn Du dich dafür interessierst wie ich meine Mitgliederbereiche erstelle, gebe ich dir hier einen kurzen Einblick darüber.

Welche Vorteile bietet das Video-Hosting Vimeo?

Vimeo ist eine Video-Hosting Plattform, die dir viele Möglichkeiten bietet. Du kannst den Player individualisieren, deine Videos schützen und du hast außerdem viele Marketing-Möglichkeiten. Die Plattform ist zusammengefast für das Videohosting für Online-Kurse und auch für das Hosten von Marketingvideos und Video-Sales-Letter optimal geeignet.

Was kostet Vimeo?

Für Vimeo gibt es derzeit 4 verschiedene Pakete und einen kostenlosen Testaccount. Mit dem kostenlosen Testaccount kannst du die Plattform einmal testen. Für professionelle Zwecke benötigst du einen der kostenpflichtigen Zugänge. Das günstigste Paket gibt es ab 6 Euro, die Abrechnung erfolgt jährlich.

Kann ich Vimeo auch kostenlos nutzen?

Ja, Vimeo bietet eine kostenlose Version an. Für Testzwecke ist dies auch in Ordnung. Wenn du allerdings alle Vorteile von diesem Videohosting nutzen möchtest, benötigst du eines der 4 verfügbaren Pakete, damit die entsprechenden Funktionen freigeschaltet sind.

Welche Alternativen Video Hosting-Plattformen gibt es?

Vimeo ist in meinen Augen die perfekte Plattform für geschützte Videos und Marketing-Videos. Eine denkbare Alternative wäre der Videodienst Wistia. Wistia bietet auch viele Möglichkeiten und ist ein ebenfalls sehr beliebter Dienst. Falls deine Videos öffentlich verfügbar sein sollten, ist natürlich auch YouTube eine interessante Lösung.

WordPress

  • Für Anfänger geeignet
  • Schritt für Schritt erklärt
  • Tipps & Tricks

Joomla

  • Für jeden umsetzbar
  • Nachvollziehbar erläutert
  • Expertenwissen

Traffic & Besucher

  • TOP Google Rankings
  • Tausende Besucher
  • Steigende Sichtbarkeit

Online-Marketing

  • Steigende Umsätze
  • Automatisierung
  • Effektives Marketing

Du hast Fragen? Hier kannst du mir eine Nachricht hinterlassen: