Joomla configuration.php anpassen & ändern ✅

Die Datei Joomla configuration.php ist die zentrale Konfigurationsdatei in Joomla. Diese wird bei der Installation automatisch erstellt. Darin werden die allgemeinen Variablen sowie die von dir eingegebenen Daten bei der Installation (Website-Name, Datenbankdaten, FTP-Daten, etc.) gespeichert.

Du findest diese Datei im Root-Verzeichnis deiner Joomla-Installation. Das Root-Verzeichnis ist die erste Verzeichnisebene, also der Ordner, indem sich die Ordner administrator, modules, plugins, templates, etc. befinden.

Inhalt der Joomla configuration.php

<?php
class JConfig {
public $offline = ‚0‘;
public $offline_message = ‚Diese Website ist zurzeit im Wartungsmodus.<br />Bitte später wiederkommen.‘;
public $display_offline_message = ‚1‘;
public $offline_image = “;
public $sitename = ‚Website-Titel‘;
public $editor = ‚tinymce‘;
public $captcha = ‚0‘;
public $list_limit = '20‘;
public $access = ‚1‘;
public $debug = ‚0‘;
public $debug_lang = ‚0‘;
public $dbtype = ‚mysqli‘;
public $host = ‚localhost‘;
public $user = ‚xxxxxxxxxxxx‘;
public $password = ‚xxxxxxxxxxxxxxxx‘;
public $db = ‚xxxxxxxxxxxx‘;
public $dbprefix = ‚zpjtq_‘;
public $live_site = “;
public $secret = ‚h6Ug8XyO3EWbXmua‘;
public $gzip = ‚0‘;
public $error_reporting = ‚default‘;
public $helpurl = ‚http://help.joomla.org/proxy/index.php?option=com_help&keyref=Help{major}{minor}:{keyref}‘;
public $ftp_host = “;
public $ftp_port = “;
public $ftp_user = “;
public $ftp_pass = “;
public $ftp_root = “;
public $ftp_enable = ‚0‘;
public $offset = ‚Europe/Berlin‘;
public $mailer = ‚mail‘;
public $mailfrom = ‚email‘;
public $fromname = ‚Absender‘;
public $sendmail = ‚/usr/sbin/sendmail‘;
public $smtpauth = ‚0‘;
public $smtpuser = “;
public $smtppass = “;
public $smtphost = ‚localhost‘;
public $smtpsecure = 'none‘;
public $smtpport = '25‘;
public $caching = ‚0‘;
public $cache_handler = ‚file‘;
public $cachetime = '30‘;
public $MetaDesc = “;
public $MetaTitle = ‚1‘;
public $MetaAuthor = ‚0‘;
public $MetaVersion = ‚0‘;
public $robots = “;
public $sef = ‚1‘;
public $sef_rewrite = ‚1‘;
public $sef_suffix = ‚0‘;
public $unicodeslugs = ‚1‘;
public $feed_limit = '10‘;
public $log_path = ‚/is/htdocs/as11661236_6O9W5JKXYVV/www/ordner/logs‘;
public $tmp_path = ‚/is/htdocs/as16061236_6O9W5JKXYVV/www/ordner/tmp‘;
public $lifetime = '15‘;
public $session_handler = ‚database‘;
public $MetaRights = “;
public $sitename_pagetitles = ‚0‘;
public $force_ssl = ‚0‘;
public $feed_email = ‚author‘;
public $cookie_domain = “;
public $cookie_path = “;
}

configuration.php anpassen

Es gibt 2 Wege, wie du die Joomla configuration.php anpassen kannst. Entweder lädst du die Datei herunter und änderst sie direkt, oder du änderst die Einstellungen direkt in Joomla.

Beide Möglichkeiten werde ich dir jetzt erklären:

Datei configuration.php herunterladen und ändern

Die Vorgehensweise ist folgende:

  1. Lade dir mit deinem FTP-Programm die Datei configuration.php herunter.
  2. Öffne diese Datei mit einem HTML-Editor, oder alternativ mit einem Texteditor.
  3. Jetzt kannst du Änderungen an dieser Datei vornehmen.
  4. Speichere die Datei und lade sie wieder auf den Webserver, bzw. überschreibe die alte Datei.

Ich empfehle dir, vorab eine Datensicherung der ursprünglichen configuration.php zu machen. Denn falls du einen Fehler machst, könntest du deine komplette Website damit lahm legen.

configuration.php in den Joomla-Einstellungen anpassen

Im Joomla-Backend kannst du die configuration.php anpassen, indem du unter System – Konfiguration die Einstellungen änderst.

Falls du die Fehlermeldung „Konnte die Datei nicht speichern. Fehler: In die Konfigurationsdatei kann nicht geschrieben werden!“ erhalten hast, ist die Joomla-Datei configuration.php schreibgeschützt. Das ist grundsätzlich auch richtig. Das dient der Sicherheit deines Joomla-Projektes.

Joomla configuration.php kann nicht beschrieben werden: Konnte die Datei nicht speichern. Fehler: In die Konfigurationsdatei kann nicht geschrieben werden!

Die Schreibrechte der configration.php änderst du mit deinem FTP-Programm. Filezilla ist das beliebtestes FTP-Programm für solche Zwecke.

Du änderst die Schreibrechte, indem du mit der rechten Maustaste auf die Datei configuration.php klickst. Es öffnet sich ein kleines Menü. Klicke jetzt auf Dateiberechtigungen.

Joomla Datei-Rechte (CHMOD) - configuration.php

Ich empfehle dir, die Schreibrechte nach der Anpassung wieder auf den Ursprungswert zu ändern.

Klicke hier, um unten einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort: