Google Search Console | deine Webmaster-Zentrale

Die Google Search Console ist ein sehr wichtiges Tool. Die Search Console von Google gibt dir wichtige Informationen über deine Website.

Google informiert dich über Fehler auf deiner Website und gibt dir Tipps, wie du deine Website optimieren und dein Ranking verbessern kannst.

Google Search Console – Anmeldung

Wenn du eine neue Website erstellt hast, solltest du diese sofort in der Google Search Console anmelden. Falls du bereits länger eine Website hast, gilt natürlich das selbe.

Durch die Anmeldung deiner Domain bei der Search Console informierst du Google über deine Website. Daraufhin wird Google deine Website in den Index aufnehmen.

Kurz zu den Begrifflichkeiten: Die Google Search Console ist der Nachfolger der Google-Webmastertools. Beide Begriffe bedeuten das selbe.

Link: zur Anmeldung

Du benötigst dazu lediglich ein Google Konto. Damit kannst du dich bei der Google Search Console anmelden. Daraufhin kannst du deine Website anmelden und deine Domain hinterlegen.

Website bestätigen

Anschließend fordert dich Google dazu auf, deine Website zu bestätigen. Dazu stehen dir mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Die einfachste Möglichkeit ist es, ein HTML-Datei auf deinen Server zu laden. Die Vorgehensweise ist folgende:

  1. Registrierung deiner Domain bei der Google Search Console.
  2. Herunterladen der HTML-Bestätigungsdatei.
  3. Hochladen der HTML-Bestätigungsdatei auf deinen Webserver ins Root-Verzeichnis.

Google Search Console effektiv nutzen

Die Google Search Console liefert dir jede Menge wertvoller Informationen und Optimierungsmöglichkeiten. Klicke dich dazu am besten einmal durch die Menüstruktur und sehe dir die Möglichkeiten selbst an.

In der Übersicht werden dir ein paar allgemeine Daten dargestellt. Du wirst feststellen, dass Google sehr viel Wert darauf legt, dass deine Website mobiltauglich ist.

Ist das nicht der Fall, werden dir konkrete Hinweise und Optimierungstipps gegeben.

Menüpunkt „Leistung“

Unter dem Menüpunkt „Leistung“ findest du eine Übersicht nützlicher Informationen:

  • Suchanfragen
  • besuchte Seiten
  • Länder, aus denen deine Besucher stammen
  • Geräte, die verwendet werden

Hier kannst du einen Leistungsbericht in der Google Search Console abrufen.

Aufgrund dieser Daten kannst du bereits viele wertvolle Rückschlüsse ziehen.

weitere Möglichkeiten

Zudem bietet die Google Search Console weitere interessante Funktionen:

  • Du kannst die Nutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten testen.
  • Link: Du siehst, welche Websites auf deine verlinken.
  • Abdeckung: Du siehst den Indexierungsstatus deiner Unterseiten
  • Sitemap: Du kannst die Sitemap einsehen, die Google auf deiner Website gefunden hat

Fazit

Die Google Search Console ist ein stark unterschätztes Medium. Damit kannst du viele Optimierungsmöglichkeiten erkennen und dementsprechend handeln.

Ich empfehle dir, dich entsprechend anzumelden und deine Website zu hinterlegen. Daraufhin wertet Google Daten aus und du kannst diese für deinen Erfolg nutzen.

Oliver Pfeil
 

Als Experte für die Themen Webdesign, WordPress, Online-Marketing, digitale Produkte und Automatisierung hat sich Oliver Pfeil im Internet einen großen Namen gemacht. Auf dieser Website veröffentlicht er regelmäßig neue Artikel, Tutorials, Anleitungen, Tipps & Tricks.kostenloses WordPress-Tutorial & Produkte von Oliver Pfeil

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere