Geld nebenbei verdienen – Möglichkeiten und Ideen über das Internet

Im Internet nebenbei Geld zu verdienen, ist gar nicht so schwer. Die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass im Prinzip für jeden etwas dabei ist. Ich möchte im Folgenden genauer darauf eingehen und dir einige wirklich gute Tipps dazu geben, wie du Geld nebenbei verdienen kannst.

Sei aber unbedingt vorsichtig bei unseriösen Angeboten. Diese sind relativ leicht zu erkennen: Sobald du liest, dass du nur für einen sehr geringen Einsatz sehr viel Geld nebenbei verdienen kannst, ist das einfach zu schön, um wahr zu sein. Einige tausend Euro für lediglich ein paar Stunden zu erhalten, klingt zwar sehr verlockend, aber es ist einfach nicht machbar – auch nicht im Internet.

Wird dann noch ein finanzieller Einsatz von dir erwartet, solltest du spätestens jetzt die Finger davon lassen. Das Internet bietet dir zahlreiche ehrliche und seriöse Möglichkeiten, Geld nebenbei zu verdienen.

Seriöse Tipps, um nebenbei Geld zu verdienen

Wenn du über ein gutes Allgemeinwissen verfügst und weißt, wie du im Internet zielgerichtet nach Informationen recherchierst, ist das Schreiben von Texten eine gute Möglichkeit, um etwas Geld nebenbei zu verdienen. Es gibt seriöse Plattformen, die sich auf diese Dienstleistung spezialisiert haben. Dazu gehören beispielsweise content.de und textbroker.de. Auch auf der Seite bloggerjobs.de kannst du nach entsprechenden Aufträgen Ausschau halten.

Für Affiliate Marketing benötigst du nicht unbedingt eine eigene Website, denn du kannst sehr viele Partnerprogramme auf so genannten Dritt-Plattformen einsetzen. Dazu gehören beispielsweise Youtube, Facebook und ähnliche. Solltest du auf diesen Plattformen regelmäßig aktiv sein, sind auch entsprechende Einnahmen möglich.

Geld nebenbei verdienen – mit Websites

Eine eigene Website bietet dir zahlreiche weitere Möglichkeiten, um im Internet Geld nebenbei zu verdienen. Je aktiver du bist, desto größer die Beträge – der Einsatz kann sich also enorm lohnen!

Das Internet hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt und dadurch sind viele Möglichkeiten und Geschäftsmodelle entstanden. Die wichtigsten Vorteile möchte ich dir kurz auflisten:

  • du kannst Geld nebenbei verdienen
  • du bist dein eigener Chef
  • Arbeiten kannst du von Zuhause
  • du kannst von jedem Ort der Welt arbeiten
  • Je nach Engagement bestimmst du selbst, wieviel du verdienst

Aus diesen Gründen gibt es viele Menschen die sich ein kleines Internet-Business aufgebaut haben und damit frei und unabhängig geworden sind. In meinem Buch „Geldmaschine Internet“ lerne ich dir, wie auch du ein solches Business ganz nebenbei aufbauen kannst.

WordPress Blog erstellen

Das Bloggen gehört zu den beliebtesten Möglichkeiten, um nebenbei Geld zu verdienen. Mit WordPress kannst du ohne technische Vorkenntnisse einen Blog erstellen. Natürlich dauert es ein wenig, bist du damit gutes Geld nebenbei verdienen kannst. Mit einer guten Ideen kannst du beispielsweise mit Affiliate-Marketing Geld verdienen. Affiliate-Marketing ist das Empfehlen von fremden Produkten. Für jede erfolgreiche Vermittlung bekommst du eine Provision bezahlt.

Die Software WordPress eignet sich für dich als Blog-Einsteiger ideal. Ich werde später noch einmal darauf zurückkommen. Dafür habe ich nämlich eine spezielle Anleitung in Form eines eBooks und Videokurses erstellt, indem ich dir die einzelnen Schritte ganz genau zeige.

Werbeplätze auf deiner Website

Es gibt zahlreiche Plattformen im Internet, über die du Werbeplätze vermieten kannst. Daraus ergibt sich eine attraktive Möglichkeit, Geld nebenbei zu verdienen. Du verdienst dein Geld mit dieser Form für Werbeplätze, die du auf deiner Website zur Verfügung stellst. Andere Website-Betreiber können bei dir eine Werbung (zum Beispiel Bannerwerbung) buchen.

Allerdings gibt es für dich einige Punkte zu beachten, wenn diese Idee dich reizt:

  • Deine Website sollte ein attraktives Design aufweisen, um das Interesse potenzieller Mieter zu wecken.
  • Es darf sich auf keinen Fall um eine so genannte „Bannerfarm“ handeln, auf der die einzelnen Werbeplätze in der Masse untergehen.
  • Die Position deiner Mietplätze solltest du exakt angeben, um Stress und Konflikte zu vermeiden.
  • Sorge für ausreichend Traffic. Je höher der Traffic, desto interessanter ist dein Angebot und desto mehr Geld kannst du verlangen.

eigene Produkte verkaufen

Deine eigene Website plus eigene Produkte, die andere haben möchten – das ergibt ein spannendes Dreamteam! Natürlich kannst du deine Produkte auch auf anderen Plattformen anbieten, allerdings entstehen dir hier wieder Kosten in Form von Gebühren und/oder Provisionen. Richte auf deiner Website einen kleinen, aber feinen Online-Shop mit allen relevanten Funktionen ein – mit WordPress ist das relativ einfach, zum Beispiel mit dem kostenlosen Plugin WooCommerce. Ja, ganz richtig: Kostenlos! So leicht kannst du nebenbei im Internet Geld verdienen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, digitale Produkte zu verkaufen. Damit entstehen dir keine Kosten für die Produktion und Lagerung. Du bist absolut flexibel und kannst das Produkt in unbegrenzter Anzahl über das Internet verkaufen.

Im Internet Geld nebenbei verdienen: WordPress im Visier

Das Content Management System WordPress ist tatsächlich das beliebteste weltweit. Es wird auf Millionen Website-Projekten eingesetzt und bietet auch dir unglaublich viele Möglichkeiten, im Internet nebenbei Geld zu verdienen. Deine Website mit WordPress zu erstellen, ist keine Hexerei. Ich unterstütze dich gern dabei mit entsprechenden Tutorials und detaillierten Anleitungen. Schau dir meine Lösungen und Hilfestellungen doch einfach mal an:

Link: eLearnings von Oliver Pfeil

Vielleicht willst du deine Website in erster Linie nutzen, um kostenpflichtige Werbeplätze anzubieten oder über Affiliate-Links Geld nebenbei zu verdienen? Es gibt darüber hinaus tatsächlich – gerade mit WordPress – noch weitere Möglichkeiten.

Beratung und Schulung (zukünftiger) WordPress-Nutzer

Auch wenn WordPress relativ einfach zu bedienen ist, finden Einsteiger es oft schwierig, sich damit zurechtzufinden. Vor allem in Firmen fehlt den meisten Mitarbeitern einfach die Zeit und Geduld, sich autodidaktisch mit der Software auseinanderzusetzen. Hier kommst du ins Spiel, denn viele sind bereit, für kompetente Beratung und fundierte Schulungen zu bezahlen.

Hast du genügend Erfahrungen mit WordPress gesammelt und bist in der Lage, dein Wissen weiterzuvermitteln? Dann kannst du dir als Consultant und/oder Tutor einen Namen machen, die richtigen Kontakte knüpfen und ein gutes Geschäftsmodell aufbauen, mit dem du im Internet Geld nebenbei verdienen kannst.

Die Betreuung von WordPress-Websites

Viele Websites, die mit WordPress aufgebaut wurden, vermissen regelmäßige Pflege. Nach der ersten Begeisterung kehrt bei vielen Admins der Alltag ein, und andere Dinge werden plötzlich wieder wichtiger.

Hast du dich mit der technischen Seite vertraut gemacht und weißt, wie die Moderation der Kommentare, die Update-Verwaltung und gegebenenfalls auch die Vermarktung funktionieren, bist du ein gefragter Dienstleister.

Geld nebenbei verdienen mit WordPress Webdesign

Du hast bereits deine eigene Website mit WordPress erstellt und dich stetig darin weitergebildet? Dann könntest du doch jetzt auch für andere entsprechende Websites entwickeln und aufbauen! Die Zahl der Unternehmen, die darüber nachdenken, WordPress einzusetzen, steigt kontinuierlich. Du hättest damit nicht nur eine vergleichsweise große Zielgruppe, sondern auch ein zukunftssicheres Geschäftsmodell entdeckt.

WordPress ist derzeit das weltweit meist genutzte System zur Erstellung von Websites. Viele Vereine, lokale Handwerksfirmen und Unternehmen benötigen exakt hierbei Hilfe und Unterstützung.

Du möchtest im Internet Geld nebenbei verdienen – WordPress ist die Lösung

Für deine Webseite ist WordPress die ideale Software. Damit du einen leichten Einstieg findest und dich schnell und fundiert weiter einarbeiten kannst, biete ich dir ein umfangreiches Produktportfolio an. Dazu gehören unter anderem:

Ich lege viel Wert auf umfangreiche Wissensvermittlung. Daher besteht das eBook aus einer detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Entwicklung und den Aufbau deiner eigenen Website. Weiterhin habe ich das eBook so konzipiert, dass du es bei Fragen und Problemen als zuverlässiges Nachschlagewerk nutzen kannst.

Im WordPress-Video-Masterkurs zeige ich dir ebenfalls, wie du Schritt für Schritt eine professionelle Website erstellst, mit der du relativ zügig Geld nebenbei verdienen kannst. Auch die Themes, relevante Plugins und Themen zum Online Marketing werden in den insgesamt 104 Videos von mir angesprochen und detailliert beschrieben und erklärt.

Darüber hinaus findest du spannende Angebote zum Thema Geld nebenbei verdienen im Internet und passives Einkommen im Internet sowie Informationen und Daten zu meinen regelmäßig stattfindenden Workshops und Live-Seminaren.

Besuche mich auf meiner Produkt-Seite und lass dich von meiner Angebotspalette inspirieren. Für weiter gehende Fragen stehe ich dir gern mit Rat und Tat zur Seite!

Oliver Pfeil
 

Als Experte für die Themen Webdesign, WordPress, Online-Marketing, digitale Produkte und Automatisierung hat sich Oliver Pfeil im Internet einen großen Namen gemacht. Auf dieser Website veröffentlicht er regelmäßig neue Artikel, Tutorials, Anleitungen, Tipps & Tricks.kostenloses WordPress-Tutorial & Produkte von Oliver Pfeil

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: