Digimember: WordPress-Plugin für Mitgliederbereiche ❤️

Mit dem WordPress Plugin Digimember kannst du einen eigenen Mitgliederbereich erstellen. Darüber kannst du digitale Produkte wie beispielsweise E-Books und Videokurse vollautomatisiert an deine Kunden ausliefern.

Und genau das ist der große Vorteil von Digimember. Denn damit kannst du sehr viele Prozesse automatisieren. Das spart dir Zeit und dein Kunde bekommt sein Produkt in Echtzeit ausgeliefert.

Digimember ist das derzeit beste WordPress Plugin, um einen professionellen Memberbereich zu erstellen.  Dieses Membership-Plugin ist komplett in deutsch und bietet daher geniale Schnittstellen zu deutschen Zahlungsanbietern und E-Mail Marketingsystemen.

Direkt-Download (hier klicken)

Digimember –Mitgliederseiten in Deutsch erstellen

Das WordPress Plugin Digimember zeichnet sich vor allem durch die einfache Bedienung und die tollen Schnittstellen zu anderen Tools aus. Das war der Hauptgrund, wieso ich mich Mitte 2013 für dieses Plugin entschieden habe (damals noch in der Version 1.0). Bis heute verwende ich diese Lösung und bin dafür sehr dankbar.

Mitgliederseiten haben entscheidende Vorteile, denn damit kannst du Produkte ganz gezielt und vollautomatisch ausliefern. Das eignet sich vor allem für folgende Produkte:

  • E-Books
  • Audiokurse
  • Videokurse
  • ABO-Systeme

Einmal eingerichtet, läuft der Verkaufsprozess und die Auslieferung automatisch. Durch diese Methode sparst du dir sehr viel Zeit, die du effektiv für dein Marketing und die Weiterentwicklung nutzen kannst. Auch dein Kunde hat einen absolut genialen Vorteil. Er erhält sein gekauftes Produkt sofort nach dem Kauf. Nachdem der Kunde den Bestellprozess durchgeführt hat, bekommt er eine E-Mail mit seinen persönlichen Zugangsdaten.

Vorteile von Digimember

Digimember ist das beliebteste WordPress-Membership-Plugin für den deutschsprachigen Raum. Es bietet unzählige Vorteile und Möglichkeiten, die ich dir gleich vorstellen werde. Gerade für Online-Unternehmer und Internetmarketer die auf das CMS WordPress vertrauen, ist das folglich eine perfekte All-In-One Lösung.

  • Einfache Bedienung: Die Bedienung von Digimember ist sehr einfach und funktioniert zu 100 % über das WordPress Backend.
  • deutsches Plugin: Dieses Plugin wurde von deutschen Entwicklern programmiert und ist somit komplett auf Deutsch.
  • kontinuierliche Weiterentwicklung: Das Plugin wird kontinuierlich weiterentwickelt und ist somit immer auf dem aktuellsten Stand der Technik.
  • All in One: Wenn du bereits WordPress Nutzer bist, kannst du den Memberbereich direkt auf deiner Website einbinden und benötigst keine zusätzliche externe Lösung.
  • Schnittstellen: Das WordPress Plugin Digimember beinhaltet alle wichtigen Schnittstellen zu Zahlungssystemen, E-Mail Marketing Anbietern und Online-Marketing-Tools.

Da das Plugin von deutschen Entwicklern erstellt wurde, ist der Support natürlich auch auf Deutsch.

Direkt-Download (hier klicken)

Die Basisfunktionen von Digimember

Kommen wir jetzt zum wohl interessantesten Teil, den Funktionen des Mitglieder-Plugins.

Bevor ich dir in dieser Anleitung die einzelnen Schritte zeige, möchte ich dir diese genialen Vorteile von Digimember kurz auflisten:

  • Erstellung eines geschützten Mitgliederbereichs
  • Integration von Zahlungsanbietern
  • Integration von E-Mail Marketingsystemen
  • Seiten und Beiträge können geschützt werden
  • einzelne Content-Abschnitte können geschützt werden
  • Schnittstellen zu Klick-Tipp, Digistore24, Webinaris, etc.
  • Nach einem Produktkauf erhält der Kunde automatisch Zugangsdaten zum bezogenen Produkt
  • Automatisierung von Prozessen (enorme Zeitersparnis)
  • automatische Überwachung von Zahlungen (bei ABO's und Ratenzahlungen)
  • … und viele mehr

Digimember Free (kostenloser Download)

Wie schon mehrfach erwähnt ist die Basis-Version von Digimember 2.0 kostenlos. Diese kannst du dir auf folgender Seite herunterladen. Dazu ist keine Registrierung notwendig.

Link: Download von Digimember

Meine Empfehlung: Lade dir dieses echt geniale Plugin herunter und probiere es einfach mal aus, wie es dir gefällt. Die Installation ist in wenigen Minuten durchgeführt und du kannst das WordPress Plugin sofort testen.

Direkt-Download (hier klicken)

Digimember PRO

Digimember steht dir kostenlos (Free-Version) und als PRO-Version zur Verfügung. In der PRO-Version gibt es viele zusätzliche Features. Wenn du professionell damit starten möchtest, empfehle ich dir die Digimember PRO Version.

Damit stehen dir zusätzlich folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Unbegrenzt viele Produkte (keine Beschränkung)
  • Sequentielle Freischaltung (für ABOs)
  • Autojoin Funktion (automatischer Login)
  • Prüfungen, Zertifikate und Urkunden für deine Kunden
  • Browser PUSH-Notifications
  • individuelle Aktionen (Tagging von Mitgliedern)
  • Automatische Sperrung bei Zahlungsausfall
  • Einfache Integration der Zahlungsanbieter (z.B. Digistore24)
  • eine Fortschrittsanzeige und vieles mehr

Digimember einrichten (Anleitung)

Diese Vorgehensweise empfehle ich dir beim Einrichten von Digimember. Auf die einzelnen Punkte werde ich gleich noch etwas genauer eingehen.

  1. Download und Installation von Digimember
    Hier kannst Du dir Digimember herunterladen.
  2. Grundeinrichtung
    Nachdem du Digimember installiert und aktiviert hast, kannst du sofort mit der Grundeinrichtung beginnen.
  3. Produkte anlegen
    Jetzt kannst du dein Produkt oder deine Produkte anlegen. Für jedes Produkt kannst du individuelle Einstellungen und Konfigurationen setzen
  4. Inhalte schützen
    Nachdem du die Produkte angelegt hast, kannst du deine Seiten diesen Produkten hinzufügen. Ab diesem Zeitpunkt sind diese Seiten geschützt und können nur noch mit entsprechendem Zugriff eingesehen werden.
  5. Zahlungsanbieter
    Im nächsten Schritt dieser Anleitung solltest du deinen Zahlungsanbieter integrieren, damit neue Kunden automatisch Zugang zum Mitgliederbereich bekommen. Digimember sendet dem neuen Kunden seine Zugangsdaten, mit denen er sich dann einloggen kann.
  6. E-Mail Marketing
    In Digimember kannst du deine E-Mail Marketingsoftware mit nur ein paar Schritten integrieren.
Direkt-Download (hier klicken)

#1: Installation und Einrichtung

Nach dem Download/Kauf von Digimember besteht der erste Schritt darin, das Plugin zu installieren. Dazu klickst du im WordPress Admin Login auf Plugins – Installieren. Wähle jetzt das Plugin aus und klicke auf „Jetzt installieren“.

WordPress Plugin Digimember installieren

Nach der Installation musst du das Plugin noch aktivieren. Anschließend findest du auf der linken Seite einen neuen Menüpunkt „Digimember“. Darüber kannst du jetzt deine Website um einen Mitgliederbereich erweitern.

Klicke dazu als erstes auf den Unterpunkt Einstellungen. Bitte überprüfe hier die hinterlegten Werte und ändere diese gegebenenfalls ab.

#2: Seiten erstellen

Bevor du das Produkt in Digimember vollständig anlegen kannst, solltest du die einzelnen Mitgliederseiten erstellen:

  • Login-Seite: Erstelle eine Seite für den Login und binde den -Login-Shortcode ein (findest du unter Digimember -Shortcode)
  • E-Book: Falls du ein E-Book zum Verkauf anbietest, solltest du eine Download-Seite erstellen, wo sich dein Kunde das Produkt herunterladen kann.
  • Videokurs: Wenn du einen Videokurs verkaufen möchtest, solltest du eine Seite mit all deinen Videos erstellen. Gerne kannst du die einzelnen Lektionen auch auf verschiedene Seiten aufteilen.

#3: Produkte anlegen

Der nächste Schritt besteht darin, deine Produkte anzulegen. In Digimember stehen dir dazu 2 Möglichkeiten zur Verfügung:

  • neues Mitglieder-Produkt
  • neues Download-Produkt

Ich empfehle grundsätzlich, ein neues Mitglieder-Produkt anzulegen. Der Download erfolgt dann über eine von dir angelegte Seite. Damit hast du immer den vollen Überblick.

Klicke auf „neues Mitglieder-Produkt anlegen“. Anschließend wirst du auf eine Maske weitergeleitet. Fülle alle benötigten Felder aus und wiederhole diesen Vorgang für all deine Produkte.

WordPress: Digimember Produkt anlegen

Bei „Seite für alle weiteren Login“ kannst du jetzt die zuvor angelegten Seiten auswählen. Alternativ und zusätzlich kannst du auch ein Dashboard Übersichtsseite) erstellen. So habe ich das bei meinem Memberbereich umgesetzt (siehe Screenshot).

#4: Inhalte schützen

Jetzt solltest du deine Seiten vor unbefugtem Zugriff schützen. Das machst du, indem du die entsprechenden Seiten den gerade angelegten Produkten zuordnest. Damit haben ausschließlich Personen Zugriff auf die Seite, die für das jeweilige Produkt freigeschaltet sind.

Wähle dazu unter „Inhalte“ das gewünschte Produkt aus. Anschließend kannst du die gewünschten Seiten per Drag & Drop von der linken Seite auf die rechte Seite verschieben und damit schützen.

Digimember Plugin: Produkte schützen

#5: Bezahlanbieter verknüpfen

Damit deine Kunden automatisch nach dem Kauf die Zugangsdaten für das Produkt bekommen, solltest du jetzt deinen Bezahlanbieter mit Digimember verknüpfen. Meine Empfehlung ist der Anbieter Digistore24.

Die Vorgehensweise ist folgende:

  1. Wähle den gewünschten Zahlungsanbieter aus. Anschließend wird dir eine Liste der erstellten Produkte dargestellt.
  2. Trage in den entsprechenden Zeilen die Produktnummern deines Zahlungsanbieters ein.
  3. Klicke auf Änderungen übernehmen

Wichtig: Nach diesem Schritt musst du die IPN-Schnittstelle bei deinem Zahlungsanbieter konfigurieren und anpassen.

#6: Feintuning

Jetzt hast du alle wichtigen Schritte erledigt und das WordPress Plugin Digimember ist einsatzbereit für Käufe deiner Kunden. Wenn du möchtest, kannst du jetzt noch etwas Feintuning betreiben, dazu ein paar Tipps:

  • Mail Texte: An dieser Stelle kannst du die vorgefertigten Mails individualisieren, die deine Kunden nach Kauf/Passwortrücksetzung bekommen.
  • Kunden manuell/kostenlos freischalten: Unter Bestellungen kannst du über den Button „Hinzufügen“ manuell neue Personen/Kunden kostenlos für deine Produkte freischalten
  • Shortcodes: Dir stehen viele Shortcodes zur Verfügung, mit denen du deinen Mitgliederbereich weiter aufwerten kannst. Beispielsweise die Kundenansprache mit Vorname und/oder Nachname.

Digimember – Erklärung der Funktionen

In folgendem Abschnitt werde ich dir einige Funktionen und Möglichkeiten genauer erklären. Sehe es als Digimember Crash-Kurs und als Inspiration

vollautomatischer Verkauf von digitalen Produkte

Ich bin absoluter Fan von Systemen und Tools, mit denen ich Dinge automatisieren kann. Das spart Zeit, ist enorm effektiv und ich kann den gewonnenen Freiraum für andere Themen nutzen. Wenn du also digitale Produkte wie eBooks, Audiokurse, Videokurse, ABO’s und Mitgliedschaften verkaufst, ist das genau das richtige für dich. In Verbindung mit einem professionellen Zahlungsanbieter kannst du den kompletten Prozess von Bestellung bis hin zur Produktauslieferung automatisieren. In Verbindung mit einem E-Mail Marketinganbieter kannst du sogar die Kundengewinnung weitestgehend automatisieren, dazu aber später mehr.

Integrierte Zahlungsanbieter

In Digimember 2 stehen dir alle wichtigen Zahlungsanbieter zur Verfügung: DigiStore24, Copecart, AffiliCon und viele weitere.
Meine ganz klare Empfehlung ist Digistore24, da dieser in engem Zusammenhang mit Digimember steht. Daher funktioniert das Zusammenspiel dieser beiden Lösungen absolut genial. Die Zahnräder greifen perfekt ineinander, das macht wirklich Spaß.

Überwachung von Zahlungen

Wenn du ABO’s oder Produkte per Ratenzahlung verkaufst, müssen die Zahlungen natürlich überwacht werden. Wenn Du das manuell lösen müsstest, wäre das ein großer Aufwand. Mit diesem Mitglieder-Plugin für WordPress wird dir auch diese Arbeit abgenommen. Die Zahlungen werden automatisch überwacht und bei Nichtzahlung wird der Kunden-Account gesperrt. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass dieser Automatismus in Kombination mit Digistore24 sehr gut funktioniert

E-Mail Marketing Integration

Kommen wir nun zu einem sehr wichtigen Marketing-Instrument. E-Mail Marketing ist nach wie vor der wichtigste und profitabelste Kanal im Internet. Du kannst Digimember mit deinem E-Mail Marketinganbieter sehr effizient koppeln. Das bietet dir die Vorteile, dass du einen weiteren Schritt Automatisieren kannst und dadurch natürlich dein Marketing noch effizienter gestaltest, in dem du den Interessent/Käufer zielgerichtet ansprichst

Folgende E-Mail Marketing Dienstleister kannst du integrieren: KlickTipp, 4Leads, aWeber, Mailchimp, CleverReach, GetResponse, MailJet und LeadMotor.

Meine Empfehlung ist Klick-Tipp, denn damit stehen dir in Verbindung mit diesem Plugin weitere Profi-Features zur Verfügung. Dazu werde ich in den nächsten Tagen einen weiteren Blogartikel für dich schreiben. Darin verrate ich dir unter anderem, wie Du mit der Kombination dieser beider Tools eine krasse Marketing-Waffe bauen kannst.

Mehr Infos zu E-Mail Marketing findest du hier.

Zeitgesteuerte Freischaltung

Bei ABO’s und Mitgliedschaften ist es üblich, Inhalte sukzessive Freizuschalten. Ohne ein entsprechendes System müsstest Du diese Arbeit manuell durchführen. Dieses geniale Mitglieder-Plugin löst auch diese Aufgabenstellung automatisiert. Klar, die Inhalte müssen zuvor Produziert und online gestellt werden, soviel ist klar. In der Administration kannst Du definieren, in welchen Zeitabständen (in Abhängigkeit vom Kauf) die einzelnen Inhalte freigeschaltet werden sollen.

Zeitlich begrenzte Zugänge

Ähnlich wie bei der zeitgesteuerten Freischaltung kannst du auch begrenzte Zugänge anbieten. Das ist ein weiteres Instrument, das du für dein Marketing nutzen kannst. Du definierst also, wie lange deine Mitglieder Zugriff zu den Inhalten haben sollen. Zum Beispiel kannst du auf diese Weise einen kostenlosen Zugang zeitlich einschränken.

Leichte Integration

Das hier ist zwar keine Funktion an sich, dennoch möchte ich kurz darauf eingehen. Die Bedienung, Konfiguration und Integration von Zahlungsanbieter und E-Mail Marketing Tool ist sehr gut gelöst. Natürlich musst du dich ein wenig in das WordPress-Plugin einarbeiten, so wie bei jeder anderen Software auch. Mit Digimember kannst du in wirklich kurzer Zeit eine coole und professionelle Membership-Seite erstellen.

Einbindung mehrerer Produkte

Ob du ein oder mehrere Produkte über diese Website (in Verbindung mit dem Plugin) vertreibst, bleibt dir überlassen. Du hast die Möglichkeit, beliebig viele Produkte über dieses Plugin zu verkaufen. Du brauchst also nicht für jedes Produkt eine neue Website. Ob das im Einzelfall Sinn macht, musst du natürlich selbst entscheiden.

Erstellung von Membership-Leveln

Immer beliebter werden Membership-Zugänge, die in verschiedenen Paketen/Preisen angeboten werden (z.B. Bronze, Silber und Gold). Auch das kannst du über DM 2.0 sehr einfach lösen. Dazu erstellst Du 3 Produkte und schützt die Seiten entsprechend. Je nachdem welches Paket der Kunde bezieht, bekommt er die entsprechende Freischaltung.

persönliche Ansprache

Diese Funktion ist sehr wirksam und macht einen guten ersten Eindruck. Wenn dein neues Membership-Mitglied mit seinem Namen angesprochen wird, fühlt er sich wohl und aufgehoben. Wenn du als Zahlungsschnittstelle Digistore24 gewählt hast, wird beim Kauf zusätzlich zur E-Mail Adresse auch der Vor- und Nachname mit in das System übertragen. Wahrscheinlich ist das bei anderen Zahlungsanbietern auch der Fall. Da ich ausschließlich mit Digistore24 arbeite, kann ich das leider nicht beantworten. Über einen kleinen Codeschnipsel kannst du auf der Mitgliederseite (z.B. die Begrüßungsseite) deinen neuen Kunden mit „Herzlich willkommen Max Mustermann“ ansprechen.

Sequentielle Freischaltung (ABO)

Dieses Digimember-Feature wird dir sehr viel Arbeit abnehmen, wenn du Abonnements anbietest. Bei ABO's werden Inhalte in der Regel nicht auf einmal freigeschaltet, sondern in zuvor definierten Zyklen. Da die Freischaltung einzelner Lektionen in Abhängigkeit vom Kaufdatum erfolgen soll, muss dazu ein Automatismus her. Diesen hast du jetzt gefunden, denn in DM 2.0 kannst du für jede einzelne Seite definieren, wann diese freigeschaltet werden soll.

sequentielle Freischaltung in Digimember 2.0

Obiger Screenshot zeigt sehr schön, wie einfach du das definieren kannst. Die ersten drei Lektionen in diesem Beispiel sind sofort nach dem Kauf einsehbar. Danach beginnt die sequenzelle Freischaltung wöchentlich. Du gibst also einfach die Tage ein und der Rest funktioniert automatisch.

Registrierung & Login mit Facebook

Das man sich auf verschiedenen Portalen via Facebook einloggen kann, ist dir sicherlich schon bekannt. Dir steht diese Möglichkeit ab sofort auch in diesem WP-Plugin zur Verfügung. Dabei erkennt das Membership-Plugin von selbst, ob sich der Interessent bereits registriert hat. Wenn nicht, erfolgt eine neue Registriertung. Hat er sich schon einaml registriert, erfolg ein Login.

Über diesen Weg kannst du sehr einfach neue Mitglieder generieren. Beispielsweise kannst du 2 Lektionen deines Kurses kostenlos anbieten, um den Interessenten einen Einblick zu geben. Klickt er auf Lektion 3, verlinkst du auf ein Webinar, die Verkaufsseite oder die Bestellseite.

Schutz von Download-Produkten

Gerade wenn Du eBooks oder Audiokurse vertreibst, ist dieses Thema für dich sehr wichtig. Mit diesem sogenannten Download-Tresor kannst Du deine Dateien schützen. Sie werden also nicht einfach irgendwo auf dem Server gespeichert, wo sie jeder mit dem entsprechenden Link herunterladen könnte. Du kannst sogar definieren, wie oft der Kunde dieses Produkt downloaden darf und es auch zeitlich begrenzen.

AutoJoin

Besucher die sich auf deiner Landingpage in deinen Verteiler eintragen, kannst du direkt eine kostenose Mitgliedschaft einrichten. Dieser Prozess findet im Hintergrund und vollautomatisch statt. Dadurch stehen dir viele neue Marketiongmöglichkeiten zur Verfügung. Zum Beispiel kannst du 2 Lektionen deines Kurses kostenlos anbieten. Klickt das neue Mitglied auf die 3. Lektion, bekommt er erst nach dem Kauf den entsprechenden Zugriff.

AutoLogin Links

In Kombination mit Klick-Tipp (E-Mail Marketing Software) kannst du deinen Mitgliedern/Kunden einen Link schicken, mit dem sie direkt im Mitgliederbereich eingeloggt sind. Dadurch sparst du dir viele Supportanfragen und der Ablauf ist wesentlich smarter. Der Kunde hat somit keine Hürde mehr zu überwinden und fühlt sich deutlich wohler.

Tagging-Funktion

Als Klick-Tipp Nutzer kannst du deine Mitglieder ganz gezielt „Taggen“. Damit kannst du sie exakt da abholen, wo sie sich gerade befinden. Das bietet dir aus Marketingsicht viele neue Möglichkeiten und es ermöglicht dir, deine Interessenten und Kunden noch gezielter anzusprechen.

Registrierung und Login via Facebook

Eine Funktion, die sich viele gewünscht haben. Facebook ist längst in unserem Alltag integriert, was diese Funktion besonders wertvoll macht. Damit wird die Registrierung und die Kundenakquise noch einfacher. Digimember erkennt dabei, ob sich der Nutzer bereits bei dir registriert hat. Entsprechen finden dann ein Login oder bei Erstbesuch die Registrierung statt.

Download-Tresor

Damit kannst du deine Download-Produkte (eBooks, Audiodateien, etc.) vor unbefugtem Zugriff schützen. Du kannst sogar definieren, wie oft das Produkt heruntergeladen werden darf und wie lange es verfügbar ist. Das alles stellst du mit nur ein paar Mausklicks ein.

Shortcodes

Es stehen dir außerdem eine Menge an Shortcodes zur Verfügung, die du auf Seiten, Beiträge und auch in Widgets einbinden kannst. Hier ein kleiner Auszug deiner Möglichkeiten:

  • persönliche Ansprache
  • Userdaten zu ändern (z.B. Kennwort)
  • Logout
  • Liste der Produkte, die der Kunde gekauft hat
  • Social-Proof-Zähler (dieser Zeigt die Anzahl der Verkäufe an)
  • Anmeldeformular für ein Webinaris-Webinar
  • … und noch viele mehr 😉
Direkt-Download (hier klicken)

Mein Fazit & Alternativen

Digimember ist eine professionelle und einfach zu bedienende Lösung. Wenn du bereits WordPress verwendest, kannst du Digimember mit wenigen Mausklicks integrieren und einen Mitgliederbereich erstellen. Mit Digimember PRO hast du eine professionelle Lösung.

Falls dir die Einrichtung eines Memberbereiches in WordPress etwas zu kompliziert ist, gibt es eine interessante Alternative. Meine Empfehlung an dieser Stelle ist das Tool „OneClickBusiness„.

Damit wird dir die komplette Technik abgenommen und die Erstellung eines Memberbereiches wird zum absoluten Kinderspiel. Der Nachteil besteht darin, dass du ein externes Tool im Einsatz (weiterer Login, andere Oberfläche).

Digimember FAQ: häufig gestellte Fragen

Das Thema Digimember und Mitgliederbereiche ist sehr umfangreich. Folgende Fragen werden mir häufig von meinen Kunden gestellt:

Ist die Einrichtung von Digimember einfach?

Ja, das ist es. Ich kenne sehr viel vergleichbare Tools. Im direkten Vergleich ist Digimember sehr einfach zu bedienen. Natürlich erfordert es eine gewisse Einarbeitungszeit, aber so ist das bei jedem Tool, das es gibt.

Kann ich Digimember auf meiner WordPress Website nutzen?

Ja, Digimember ist ein Plugin für WordPress. Für andere Systeme ist es leider nicht geeignet, da es speziell für WordPress programmiert wurde. Die Bedienung und Konfiguration erfolgt entsprechend über WordPress, was natürlich sehr bequem ist.

Wieviele Produkte & Kunden kann ich mit Digimember verwenden?

Mit der PRO Version hast du unbegrenzt Produkte, die du anlegen kannst. Auch für die Anzahl an Kunden gibt es keine Beschränkung.