Automatisierung beim Verkauf digitaler Produkte

Dieser Punkt bereit mir sehr viel Freude, wenn es um das Thema Verkauf digitaler Produkte geht. Alleine schon aus diesem Grund kannst Du dich auf einen langen und interessanten Artikel freuen.

KOSTENLOSES Exemplar

Geldmaschine Internet von Oliver Pfeil

00
Tage
00
Stunden
15
Minuten
00
Sekunden

Heute bekommst du mein Buch (fast) geschenkt. Wenn du dich jetzt hier einträgst, musst du lediglich die Druck- und Versandkosten übernehmen, Deal?

Die Technik ist mittlerweile so weit, dass Du mit genialen Online-Marketing-Tools fast den kompletten Vertrieb/Verkauf deiner digitalen Produkte automatisieren kannst. Bei einem physischen Produkt ist das natürlich nicht möglich, da es immer einen Versand und eine Logistik dahinter gibt. Das kann kein Computer der Welt vollautomatisiert durchführen, zumindest noch nicht 😉

Automatisierung und freie Zeiteinteilung

Dadurch kannst Du dir deine Arbeitszeiten frei einteilen, hast keine fixen Geschäftszeiten auch ein verlängertes Wochenende ist jederzeit möglich. Du möchtest ein paar Tage länger im Urlaub bleiben? Kein Problem!

Wieso ich das so selbstsicher sage? Ganz einfach, weil ich genau dieses Leben führe. Das bedeutet nicht, dass ich wenig arbeite. In der Regel arbeite ich sogar sehr viel, da mir mein Job sehr viel Spaß bereitet.

Dafür nehme ich mir gezielt Auszeiten und gehe gerne auch mal unter der Woche zum Skifahren und habe die Pisten für mich alleine. Während Du all das machst was dir Spaß bereitet,  läuft der Verkauf deiner digitalen Produkte automatisiert weiter. Genau das ist das geniale daran, was mir täglich ein Lächeln in mein Gesicht zaubert, da bei mir nur sehr selten der Wecker klingelt. Meistens weckt mich der Postbote, wenn ich etwas bei Amazon bestellt habe 😉

So kannst Du den Verkauf digitaler Produkte im Internet automatisieren.

Das Schöne an diesem Geschäftsmodell ist, dass Du alles nur einmal einrichtest und dann alles automatisiert läuft.  Natürlich musst Du den Prozess überwachen, E-Mails beantworten, deine Produkte und dein Marketing verbessern. Allerdings bist Du damit frei in deiner Zeiteinteilung, was für mich ein sehr wichtiger Punkt ist.

Wie findest Du das, hört sich doch super an?

Tools zum Verkauf digitaler Produkte

Es gibt bestimmte Tools, die ich dir hier empfehle. Genau mit diesen Lösungen arbeite ich und erreiche das, wovon ich in diesem Artikel spreche.

Für den gesamten Prozess den, ich dir vorstellen möchte, habe ich diese Tools ganz bewusst gewählt, da sie die besten Schnittstellen zueinander haben und perfekt miteinander Funktionieren.

Der Ablauf ist folgender:

  1. Zuerst benötigst Du eine Website. Dann ist es wichtig das Du die E-Mail Adresse deines Besuchers zu erhalten. Du fragst dich wieso? Ein potentieller Kunde sucht nach einem Thema, kommt auch auf deine Seite.. sucht aber weiter. Spätestens nach der dritten, vierten Website erinnert er sich nicht mehr an deine. Das heißt das Du auf deiner Website eine sogenannte Landingpage benötigst Durch die Du nach der E-Mail Adresse frägst.
  2. Mit der gewonnen E-Mail Adresse können wir den potentiellen Kunden über gezieltes E-Mail Marketing wertvolle Informationen zuschicken und Vertrauen aufbauen. Später kannst Du dann für deine Produkte werben. Einmal eingerichtet, werden alle E-Mails automatisch verschickt.
  3. In weiteren E-Mails kannst Du dann Werbung für deine Produkte machen.

Link: Dazu empfehle ich dir ganz klar das Tool

Wenn Du E-Mails mit Werbung verschickst befindet sich dort natürlich immer ein Link der einen zu deiner Verkaufsseite (Salespage) weiterleitet.

Auf der Verkaufsseite gibt es alle Produktinformationen und einen Kaufbutton. Klickt der Interessent auf den Button, wird er auf das Bestellformular von deinem Zahlungsanbieter weitergeleitet

Der Zahlungsanbieter Digistore24 ermöglicht es dir, ganz einfach Bestellformulare zu erstellen. Dort bekommt der Kunde dann verschiedene Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Der Kunde gibt die abverlangten Daten ein und wählt eine Zahlungsmöglichkeit aus. So kauft er letztendlich dein Produkt.

Link: diesen Zahlungsanbieter empfehle ich dir

Der Kunde erhält sofort nach der Bestellung automatisch von Digistore24 eine Rechnung. Wie diese gestaltet sein soll, kannst Du einmal festlegen Alle Rechnungen werden dann automatisch dem Kunden per E-Mail zugesandt.

Mitgliederbereich mit WordPress

Nach der kompletten Automatisierung des Verkaufs, kannst Du auch die Produktauslieferung so konfigurieren

Als Grundlage für einen Mitgliederberich verwendest Du am besten WordPress und das Plugin Digimember. Wie Du sicherlich merkst, Digistore24/Digimember hören sich ähnlich an und funktionieren perfekt miteinander. Beide lassen sich außerdem Komplett mit meiner empfohlenen E-Mail Marketinglösung Klick-Tipp verbinden.

Link: WordPress-Plugin zur Erstellung von Mitgliederseiten

WordPress-Plugin: Mitgliederbereiche für WordPress erstellen

Der Kunde bekommt nach dem Kauf per E-Mail Zugangsdaten, mit denen er sich im Mitgliederbereich einloggen kann. Dort kann er sich das eBook herunterladen oder den Videokurs ansehen.

Der Clou daran ist, dass auch deine E-Mail Marketingsoftware weiß, was dein Kunde gekauft hat. Dementsprechend verschickt die Software keine Werbung mehr für ein Produkt, das dein Kunde bereits gekauft hat..

Im besten Fall verfügst Du nicht nur über ein Produkt, sondern über mehrere digitale Produkte. Du kannst diese Produkte per Email Marketing deinem Interessenten/Kunden. Dein Kunde befindet sich nun in einer Kontaktkartei. In dieser wird er nach dem Kauf eines deiner Produkte als Kunde vermerkt, nicht mehr „nur“ als Interessent.

Die E-Mail Marketingsoftware weiß, dass der Kunde für das verkaufte digitale Produkt keine Werbung mehr erhält und empfiehlt dann andere Produkte aus deinem Sortiment, die zum gekauften Produkt passen.

Wichtig: Das könnte dich auch interessieren..
Das hört sich doch alles wirklich super und sehr interessant an? Passend zu diesem Artikel habe ich für dich ein E-Mail Training erstellt, in dem ich dir von A-Z zeige, wie Du ein digitales Produkt erstellst und dieses im Internet vollautomatisiert verkaufst.

Auf dieser Seite kannst Du dir die kostenlose Online-Marketing-Grundausbildung herunterladen.

Oliver Pfeil
 

Als Experte für die Themen Webdesign, WordPress, Online-Marketing, digitale Produkte und Automatisierung hat sich Oliver Pfeil im Internet einen großen Namen gemacht. Auf dieser Website veröffentlicht er regelmäßig neue Artikel, Tutorials, Anleitungen, Tipps & Tricks.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: