Artisteer ✅ Template-Designer für WordPress & Joomla

Artisteer ist ein sehr bekannter TemplateDesigner, mit der du ohne Programmierkenntnisse ein individuelles Design für WordPress oder auch Joomla erstellen kannst. Da es im Netz viele Fürsprecher und Gegner gibt, bekommst du in diesem Artikel alle wichtigen Infos zur Software Artisteer.

Des Weiteren zeige ich dir ein paar sehr interessante Alternativen. Folglich hast du mehrere Möglichkeiten, wie ein ansprechendes Design für deine Website bekommst:

  • freies Theme aus dem Netz
  • kostenpflichtiges Premium-Theme
  • Theme von einem Programmierer erstellen lassen
  • Theme mit Artisteer selbst erstellen

Wenn du im Internet ein passendes Theme gefunden hast, empfehle ich dir, dieses auch zu verwenden. Alternativ kannst du natürlich mit Artisteer ein Template erstellen, das du zu hundert Prozent auf deine Bedürfnisse anpassen kannst. Damit hast du sehr viele gestalterische Möglichkeiten, die fast keine Wünsche offen lassen.

Artisteer – die Vorteile

Wenn ich an dieser Stelle alle Funktionen von Artisteer aufzählen würde, dann würde es diesen Blogartikel komplett sprengen. Daher die wichtigsten Aspekte hier im Überblick:

  • individuelles Design
    Wenn du ein Theme mit Artisteer erstellst, hast du ein individuelles und vollständig auf deine Wünsche zugeschnittenes Design.
  • Theme kann jederzeit angepasst werden
    Du kannst das Theme jederzeit anpassen und ändern.
  • schnelle Erstellung
    Die wirklich sehr innovative Software macht es dir somit möglich, in wirklich kürzester Zeit ein professionelles Theme zu erstellen.

Nachteile von Artisteer

  • überladener Quellcode
    Da Artisteer den Quellcode erzeugt und dieser nicht per Hand programmiert wird, ist er natürlich wesentlich umfangreicher.
  • längere Ladezeiten
    Allerdings entstehen aufgrund des umfangreichen Quellcodes längere Ladezeiten für den Besucher der Website
  • weniger Funktionen als bei Premium-Themes
    Im Vergleich zu Premium-Themes stehen dir wesentlich weniger Möglichkeiten zur Verfügung. Die meisten Premium-Themes bieten diverse Shortcodes, Tabellen, zusätzliche Designelemente und vieles mehr.

Im folgenden siehst du die Oberfläche (Menü) von Artisteer. Abgesehen von der englischen Oberfläche siehst du die Vielfalt an Möglichkeiten. Die Sprache kannst du übrigens auf deutsch umstellen.

Mit Artisteer kannst du für WordPress und Joomla Templates & Themes erstellen

Alternativen zu Artisteer

Wenn du deine Website mit WordPress oder Joomla erstellt hast, gibt es einige interessante Alternativen. Diese möchte ich dir kurz zeigen:

Premium Theme

Es gibt entsprechend kostenlose Themes und Premium Themes. Premium Themes kosten zwar ein paar Euro, dafür hast du viele Individualisierungsmöglichkeiten. In der Regel sind diese Themes sehr gut programmiert. Dadurch profitierst du von kurzen Ladezeiten. Das ist nämlich ein sehr wichtiger Aspekt.

Link: WordPress Themes

ThriveThemes

Eine weitere sehr geniale Alternative ist ThriveThemes. Dabei handelt es sich um Plugins und Themes für WordPress. Damit kannst du sehr viele Dinge individualisieren und die Website auf deine Bedürfnisse anpassen.

Inzwischen gibt es von ThriveThemes sogar einen eigenen Theme-Builder, mit dem du ein individuelles Design (ähnlich wie mit Artisteer) erstellen kannst. Die Handhabung funktioniert zudem deutlich einfacher. Hier ein paar weitere Vorteile:

  • Einfache Anwendung (auch für Anfänger geeignet)
  • Schlanker Code (kurze Ladezeiten)
  • Perfekte Integration in WordPress
  • Viele Individualisierungsmöglichkeiten

Fazit & Empfehlung

Das Preis- und Leistungsverhältnis der Software Artisteer ist auf jeden Fall sehr gut. Das Design-Tool ist entsprechend leicht zu bedienen und lässt keine Wünsche offen. Zum Ausprobieren kannst du dir hierzu eine kostenlose Testversion herunterladen.

Ich empfehle dir allerdings, ein Premium Theme einzusetzen. Diese sind in der Regel für unter 50 Euro zu bekommen und bieten außerdem wirklich sehr viele Möglichkeiten und Funktionen. Wenn du ganz bestimmte Designvorstellungen hast und dein Design dennoch komplett selbst erstellen möchtest, kann ich dir den Thrive-Theme Builder absolut empfehlen.