Zeitmanagement als Internet-Unternehmer

Als Selbstständiger, Freiberufler oder Internet-Unternehmer wirst Du täglich mit vielen Zeitfressern konfrontiert. Ganz nach dem Motto „Zeit ist Geld“ musst Du deine Stunden und Minuten sinnvoll einteilen, damit Du am Ende des Tages möglichst viel geschafft hast und produktiv warst.

Im Internet gibt es so viele kleine Ablenkungen, die zu Lasten der Produktivität gehen. Einige Beispiele dafür sind folgende:

  • Facebook
  • Facebook-Messenger
  • Twitter
  • Werbung
  • E-Mails
  • Whats-App
  • Telefon

Ganz klar, alle diese genannten Punkte haben seine Berechtigung und erweisen zur richtigen Zeit absoluten Mehrwert. Es ist allerdings so, dass man durch ständiges checken der Mails oder des Facebook-Verlaufs sehr viel Zeit und vor allem die Konzentration und den Focus auf das eigentliche Thema verliert.

Mir selbst ist es lange so gegangen und gelegentlich ertappe ich mich selbst dabei, wenn ich von meiner eigentlichen Arbeit abschweife.

Zeitmanagement – die Lösung

Mittlerweile nehme ich mir bewusst Zeit, um zum Beispiel die E-Mails zu checken. Ich mache das exakt 3x pro Tag und habe nicht den ganzen Tag das Mailprogramm offen. Denn bei jedem Eingang wirst Du abgelenkt und gestört.

Und mal ganz ehrlich: Welche E-Mail ist so wichtig, dass sie sofort beantwortet werden muss?

Genau dasselbe gilt für die verschiedenen Kommunikationsmedien und Facebook-Posts. Bei mehr als 95% aller Posts handelt es sich sowieso um total unwichtige Informationen, die Du nach wenigen Augenblicken eh wieder vergessen hast.

Mir persönlich ist ein das man so schön sagt „Work – Life – Balance“ ziemlich wichtig. Damit Du als selbstständiger Internet-Unternehmer jeden Tag auch genügend freie Stunden für dich und mit deine Familie verbringen kannst, solltest Du daher deine Arbeitszeit so effektiv wie möglich gestalten und dir ernsthafte Gedanken über dein Zeitmanagement machen.

Internet-Unternehmer haben einen Plan

Weißt Du heute schon, welche Aufgaben Du die nächsten Tage zu erledigen hast? Sehr viele Internetmarketer arbeiten von Tag zu Tag ohne einen wirklichen Plan. Ein bisschen Web 2.0, dann E-Mails bearbeiten und vielleicht noch einen Blogartikel schreiben. Das ist leider die traurige Realität und auch ein Grund dafür, wieso sehr viele Internetmarketer bei ihren Vorhaben scheitern.

Ich mache mir für jede Woche einen Zeitmanagement-Plan im Voraus, was ich diese Woche erreichen und umsetzen möchte. Das teile ich mir in die einzelnen Tage ein und habe so ein ganz klares Ziel und fest definierte Aufgaben, die ich zu erledigen habe. Wichtig dabei ist, dass Du dir nicht die schönen Aufgaben aussuchst, sondern diese die dich auch wirklich zu deinem Ziel bringen.

Das bedeutet, dass Du ein klares Konzept brauchst. Das ist natürlich nicht mit einer Wochenplanung erledigt. Setze dir ein Ziel, dass Du in exakt 6 Monaten, 1 Jahr und in 2 Jahren erreicht haben möchtest. Und genau auf dieser Grundlage erstellst Du dir ein Konzept, damit Du diese Ziele erreichst.

Ich glaube Du hast verstanden, was ich damit meine. Zeitmanagement und Organisation sind also zwei sehr verwandte Themen.

Mein Tipp

Hinterfrage regelmäßig das, was Du täglich tust. Folgende Fragen werden dir dabei helfen:

  • Was bringt dich wirklich weiter?
  • Mit welchen Zeitfressern hast Du täglich zu kämpfen?
  • Welche Arbeiten sind unwichtig und bringen dich nicht zum Ziel?
  • Hast Du ein klarer Ziel vor Augen?

Es geht hier nicht darum, dass Du dich von einem Tag auf den anderen komplett änderst. Vielmehr kannst Du dich jeden Tag ein bisschen verbessern und damit deine Produktivität steigern. Denn mit dem richtigen Zeitmanagement bist Du als Internet-Unternehmer wesentlich erfolgreicher und hast zudem viel mehr Freizeit!

Oliver Pfeil
 

Mein Name ist und ich bin selbstständiger Internetmarketer. Meine Fachgebiete sind Wordpress, Online-Marketing und Trafficgenerierung. Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit meinen Artikeln helfen kann.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments