WordPress-Problemlösungen

WordPress ist einfach genial. Ich kenne kein anderes CMS das so einfach zu bedienen ist und trotzdem so viele Möglichkeiten bietet. Ganz klar, es gibt immer ein paar kleine Dinge, die nicht gleich beim ersten Mal klappen.

Für diese WordPress-Probleme findest Du hier die Lösung.

Heute bekommst Du von mir für folgende 5 WordPress-Probleme eine Lösung geliefert. Für jedes dieser angesprochenen Problemstellungen habe ich einen extra Artikel veröffentlicht, in dem ich den Lösungsweg ganz klar aufzeige.

WordPress-Verzeichnis „Uploads“ kann nicht angelegt werden

Dieser Fehler tritt auf, wenn Du eine Datei (z.B. Bilddatei oder PDF-Datei) über den Editor in WordPress hochladen möchtest. Wenn für das Verzeichnis die entsprechenden Schreibrechte fehlen, kann der Ordner nicht angelegt und die Datei somit nicht hochgeladen werden.

Dieses kleine Problem kannst Du in nur wenigen Minuten lösen. Dazu musst Du über dein FTP-Programm den Ordner „uploads“ anlegen und diesen mit entsprechenden Schreibrechten versehen.

Link: weitere Informationen

WordPress Passwort vergessen

Das mit den Passwörtern ist immer so eine Sache. Zum einen sollten sie sicher sein, dennoch möchte man sich ein Passwort gut merken können. Mit einem vergessenen Passwort bist Du erst mal vom WordPress-Dashboard ausgesperrt und hast ein kleines Problem.

Aber keine Angst, es ist nur halb so schlimm. Über einen speziellen Weg kannst Du das Passwort problemlos zurücksetzen, beziehungsweise ändern. Wie das funktioniert, zeige ich dir in folgendem Lösungs-Tutorial:

Link:  weitere Informationen

WordPress wird nicht von Google indexiert

Google ist für die meisten Webseiten- und Blogbetreiber der wichtigste Traffic-Lieferant. Demnach ist es wichtig, dass eine neue Website nach der Fertigstellung von Google indexiert und ins Ranking mit aufgenommen wird.

Manchmal dauert das ein wenig, bis die Website im Ranking mit den entsprechenden Keywords erscheint. Wie Du die Indexierung beschleunigen kannst, zeige ich dir hier:

Link: weitere Informationen

WordPress-Update: Wartungsmodus schaltet nicht ab

Für WordPress, Plugins und Themes gibt es regelmäßig Updates. Dabei werden Fehler bereinigt, Sicherheitslücken geschlossen und neue Funktionen eingebaut. Manchmal kommt es bei einem Update zu einem Fehler, so dass dieses nicht komplett durchgeführt werden kann.

Daraufhin bekommst Du im Administratorbereich folgende Fehlermeldung:
Für kurze Zeit nicht verfügbar um eine regelmäßige Instandhaltung durchzuführen. Prüfe in einer Minute nochmals

Wie Du dieses WP-Problem löst, erfährst Du hier:

Link: weitere Informationen

weitere Fehler/Probleme in WordPress

Falls dein Problem in dieser Ausführung nicht aufgetaucht ist, tritt es wahrscheinlich nicht ganz so häufig auf. In folgendem Artikel habe ich weitere kleine Problem/Fehler gelöst, die bei der Bedienung mit WordPress auftreten können.

Link: weitere Informationen

Oliver Pfeil
 

Mein Name ist und ich bin selbstständiger Internetmarketer. Meine Fachgebiete sind Wordpress, Online-Marketing und Trafficgenerierung. Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit meinen Artikeln helfen kann.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments