Was ist WordPress?

Was ist WordPress? Diese Frage werde ich dir in diesem Tutorial ausführlich beantworten. WordPress ist ein Programm, mit dem Du ganz ohne Programmierkenntnisse eine Website oder einen Blog erstellen kannst.

In den letzten Jahren hat sich WordPress zum bekanntesten System für Webseiten auf unserem großen Planeten entwickelt. Aus diesem Grund freue ich mich sehr, dass ich dir ein paar tiefere Einblicke in das System geben darf.

Man nennt diese Art Programme „Content-Management-System“. Die deutsche Bezeichnung dafür ist Redaktionssystem. Ich möchte dich jetzt allerdings nicht mit Fachbegriffen langweilen, sondern dir direkt einen Live-Einblick geben.

Dazu habe ich dieses Video für dich aufgenommen, in dem ich dir ein paar wichtige Details verrate und dir zeige, wie die Administrationsoberfläche aussieht.

Möglichkeiten mit WordPress

WordPress ist ein sehr flexibles System, mit dem Du so ziemlich alle Anforderungen umsetzen kannst. Von einer kleinen einfachen Website bis hin zu einer komplexen Firmenwebsite mit geschlossenem Mitgliederbereich hast Du alle Möglichkeiten.

Das Schöne daran ist, dass Du WordPress je nach deiner Anforderung modular erweitern kannst. Das bringt dir enorme Vorteile und Du bist maximal flexibel.

Hier ein paar Beispiele, für welche Zwecke Du WordPress nutzen kannst:

  • einfache private Website
  • Erstellung eines Blogs
  • Vereins-Website
  • Firmen- und Unternehmenswebsite
  • Erstellung eines geschlossenen Mitgliederbereiches
  • Online-Marketing Seiten (Landingpages, Salespages, etc.)

Wenn jetzt etwas Wichtiges auf dieser Liste fehlt, dann hab ich es wohl vergessen. Möglich ist es mit WordPress sicherlich 😉

WordPress-Website erstellen

Nachdem wir jetzt geklärt haben, was Du mit WordPress alles machen kannst stellt sich für dich wahrscheinlich die Frage, wie die Umsetzung funktioniert.

Möchtest Du wissen, wie Du mit WordPress eine Website erstellst? Ich denke ja, lass uns also gleich starten. Die Vorgehensweise ist folgende

  1. Hostinganbieter
    Als erstes benötigst Du einen Hostinganbieter. Das ist quasi der Ort, an dem die Daten deiner Website gespeichert werden. Zusätzlich benötigst Du noch eine Domain. Das ist die Internetadresse, über die deine neue Seite von Besuchern aufgerufen werden kann. Ich empfehle dir den deutschen Hostinganbieter HostEurope.
  2. WordPress installieren
    Nachdem Du ein Hostingpaket bestellt und die Zugangsdaten dafür erhalten hast, kannst Du die Installation von WordPress vornehmen. Das ist der einzig etwas komplexere Schritt. Aber keine Angst, ich zeige dir in meinen Tutorials wie Du diese Schritte korrekt durchführst.
  3. Website erstellen
    Nach der Installation von WP kannst Du dich mit deinen Zugangsdaten im Administratorbereich anmelden und deine Website erstellen. Du legst Inhalte und Menüpunkte an und beginnst mit der Individualisierung deiner Seite.

Natürlich musst Du dich zu Beginn etwas einarbeiten, aber das wird dir garantiert Spaß machen. Gerade dann, wenn Du siehst wie deine neue Seite zu wachsen beginnt.

Das waren jetzt natürlich nur die groben Schritte. In dem versprochenen Tutorial zeige ich dir diese Schritte ganz detailliert. Klicke dazu jetzt auf folgenden Link:

Link: WordPress Tutorial http://www.oliverpfeil.de/wp-kurs

Was sind Zusatzfunktionen?

Etwas weiter oben habe ich erwähnt, dass Du WordPress mit Zusatzfunktionen erweitern kannst. Diese Zusatzfunktionen nennt man „Plugins“.

Plugins kannst Du in WordPress modular hinzufügen. Dazu steht dir in der Administratoroberfläche ein extra Bereich zur Verfügung, wo Du neue Plugins installieren und verwalten kannst.

Das können zum Beispiel folgende Funktionen sein:

  • Bildergalerie
  • Kontaktformular
  • Mitgliederbereich
  • Forum
  • Usability-Funktionen (erweiterter Editor)
  • .. und viele mehr!

Was sind Themes?

Das Design nennt man in WordPress „Themes“. Im Internet stehen dir viele verschiedene Themes für WP zur Verfügung. Diese kannst Du dir aus dem Internet herunterladen und als Design für deine Seite nutzen.

Konnte ich die Frage „Was ist WordPress?“ für dich beantworten? Wenn ja, dann solltest Du jetzt folgende Seite besuchen und dieses Tutorial nutzen. http://www.oliverpfeil.de/wp-kurs

Oliver Pfeil
 

Mein Name ist und ich bin selbstständiger Internetmarketer. Meine Fachgebiete sind Wordpress, Online-Marketing und Trafficgenerierung. Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit meinen Artikeln helfen kann.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments