Videomarketing mit YouTube

YouTube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Diesen Satz hast Du wahrscheinlich schon öfters gehört. Mit gezieltem Videomarketing kannst Du sehr viel Traffic generieren. Heute möchte ich dir den Masterplan zeigen, wie Du effektives YouTube-Videomarketing betreiben kannst.

Natürlich gibt es weitere Videoplattformen. Wir konzentrieren uns allerdings auf YouTube, da diese Plattform die mit Abstand größte ist und Du maximale Reichweite erzeugen kannst.

Mit YouTube beschäftige ich mich schon sehr lange. Hier und da mal ein Video hochladen und eine Beschreibung hinzufügen. So machen das auch viele andere und manchmal schlägt ein Video durch und Du erhältst viele Views und Klicks. Das hört sich aber doch eher nach dem Prinzip „Zufall“ als nach „Masterplan“ an.

Mein YouTube-Videomarketing Mentor

Vor einigen Jahren habe ich auf einem Online-Marketing Treffen meinen jetzigen Kunden Jürgen Saladin kennengelernt. Er hat einen Großhandel für Teichzubehör. Zusätzlich zu seinem Offline-Shop nimmt er regelmäßig Videos auf, die er in YouTube veröffentlich. Unter der Bezeichnung Teichreport gibt er Tipps und Tricks zum Thema Teicherstellung und Pflege.

Über die Jahre hat er seinen persönlichen Videomarketing-Masterplan entwickelt und generiert bei seinen Videos unzählige Klicks. Dieses Wissen wollte er weitergeben und hat einen ausführlichen Videokurs dazu erstellt (wie soll es auch anders sein).

Link: weitere Informationen

Und genau an dieser Stelle sind wir näher in Kontakt gekommen, da ich ihm bei der Einrichtung des Mitgliederbereichs und der weiteren Technik geholfen habe. In der Umsetzungsphase haben wir uns natürlich sehr oft über YouTube unterhalten und ich bekam viele hilfreiche Tipps von ihm. Seine Videos zum Thema YouTube-Marketing haben mir weitere nützliche Optimierungsmöglichkeiten gegeben.

Der Videomarketing-Masterplan

Wow, von Jürgen Saladin habe ich wirklich viel gelernt. Sein Videomarketing-Masterplan hat mir geholfen, meine YouTube-Videos noch besser zu präsentieren und vor allem zu platzieren. Im Endeffekt sind es kleine Anpassungen und Einstellungen, mit denen Du deine Videos aufwerten und optimieren kannst.

Dazu möchte ich dir gerne ein paar Beispiele geben. Weitere Details findest Du auf folgender Seite. Dort gibt Jürgen Saladin regelmäßig eine kostenlose Online-Schulung über YouTube-Marketing.

Kanalvideo nutzen
In YouTube kannst Du ein Kanalvideo einbinden, das sozusagen deinen Kanal beschreibt. Dieses Video sollte nicht länger als 2, maximal 3 Minuten lang sein. Am Ende solltest Du den Betrachter auffordern, deinen YouTube-Kanal zu abonnieren.

Benutzerdefiniertes Vorschaubild
Wenn Du für alle deine Videos ein passendes Vorschaubild erstellst und dieses jeweils mit dem entsprechenden Titel ergänzt, erzeugst Du garantiert eine höhere Aufmerksamkeit. Durch den Wiedererkennungseffekt sieht ein Betrachter deines Videos auf der rechten Seite weitere Inhalte von dir, die er anklicken und ansehen kann.

Beschreibung
Fast niemand nutzt diese geniale Möglichkeit zu seinem Vorteil. Du solltest das allerdings ab sofort tun. Nutze die Beschreibung und füge dort themenrelevante Links ein und fasse das Video als Text zusammen. Denn auch dieser wird von Google ausgewertet und entsprechend bewertet.

Fazit

Mit Videomarketing kannst Du eine komplett neue Trafficquelle anzapfen und viele neue Besucher generieren. Der Masterplan von Jürgen Saladin wird dir zeigen, welche Schritte Du erledigen solltest. Besuche dazu diese Seite, dort findest Du alles was Du benötigst.

Oliver Pfeil
 

Mein Name ist und ich bin selbstständiger Internetmarketer. Meine Fachgebiete sind Wordpress, Online-Marketing und Trafficgenerierung. Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit meinen Artikeln helfen kann.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments