Newsletter VS E-Mail Marketing

Verschickst Du noch klassische Newsletter oder betreibst Du intelligentes und effizientes E-Mail Marketing. Genau das ist die Frage, beziehungsweise das Thema mit dem wir uns in diesem Artikel beschäftigen.

Wir kennen alle die klassischen Newsletter. In einer Mail findest Du Informationen und Produktempfehlungen zu verschiedensten Themen. Meistens ist das viel zu viel und die Mail landet noch im Papierkorb, bevor sie überhaupt gelesen wurde. Klar, früher gab es noch nicht die technischen Möglichkeiten, die dir heute zur Verfügung stehen.

Effektives E-Mail Marketing betreiben

Wenn Du heute effektives und effizientes E-Mail Marketing betreiben möchtest, musst Du ganz anders vorgehen. Ziel ist es, über die Mails erst einmal ein Vertrauen zum Leser aufzubauen. Das erreichst Du, indem Du ihm tolle Informationen mit wirklichem Mehrwert lieferst und keine plumpen Newsletter verschickst.

Wenn sich ein Interessent in deinen Verteiler einträgt, hat das einen bestimmten Grund. Er möchte ein bestimmtes Problem lösen und hofft, bei dir die Lösung dafür zu finden. Deine Aufgabe ist es also, ihm wirklich Mehrwert zu geben und dadurch sein Vertrauen zu gewinnen. Vergiss also mal den klassischen Newsletter, denn jetzt werde ich dir eine komplett andere Vorgehensweise vorstellen.

E-Mail Marketing ist nach wie vor ein wichtiges Online-Marketing Instrument.

Nachdem sich der Interessent bei dir in den Verteiler eingetragen hat, solltest Du ihm bereits die erste Hilfestellung geben. Das kannst Du mit einer Information in der ersten Mail, mit einer PDF-Datei oder auch mit einem kurzen Video machen. Das Medium ist letztlich ziemlich egal, solange Du deinem Interessenten einen Nutzen bietest.

Dann verschickst Du die ersten Tage regelmäßig automatisierte Mails (sogenannte Autoresponder). Diese bauen aufeinander auf und in jeder der einzelnen Mails behandelst Du nur ein kleines Thema. Dadurch behält der Interessent den Überblick und wird nicht überfordert. Zudem bekommt er von dir glasklare Informationen, die ihm wirklich weiter helfen.

Ich empfehle dir in den ersten 5-6 Tagen täglich eine Mail mit reinem Mehrwert zu verschicken. Erst danach kannst Du eine kleine Promo auf eines deiner Produkte machen. Denn dann hast Du bereits Vertrauen aufgebaut und der Interessent hat einen Eindruck über dich gewonnen.

Tipps für erfolgreiches E-Mail Marketing

E-Mail Marketing ist ein sehr umfangreicher Bereich. Darüber könnte ich mittlerweile ein ganzes Buch schreiben. Die meiner Meinung nach wichtigsten Tipps, möchte ich dir allerdings jetzt verraten. Wie Du siehst, fällt bei mir das Wort „Newsletter“ nur sehr selten.

Grund zum Eintrag geben
Die meisten Webseitenbetreiber haben auf ihrer Website lediglich ein Formular mit dem Hinweis „zum Newsletter eintragen“.

Aber mal ehrlich:
Wer trägt sich heute noch zu einem klassischen Newsletter ein? Das sind wirklich die wenigsten. Natürlich gibt es ein paar Ausnahmen, bei denen ein klassischer Newsletter noch Sinn macht.

Viel besser ist es allerdings, wenn Du dem Interessenten einen konkreten Grund gibst, wieso er sich bei dir in den Verteiler eintragen soll. Das kann ein kostenloser Report oder auch ein Video sein. Denn durch dieses kleine Geschenk ist der Anreiz sich in deinen Verteiler einzutragen wesentlich größer.

Professionelle E-Mail Marketing Lösung

Es gibt ja viele Tools um Newsletter zu verschicken oder besser „professionelles E-Mail Marketing zu betreiben“. Ein Anbieter sticht allerdings unter allen deutlich heraus. Gerne kannst Du dich bei mir in den Verteiler eintragen, denn ich nutze diesen Provider für mein E-Mail Marketing.

Link: professioneller E-Mail Marketinganbieter (kostenlose Online-Schulung)

Autoresponder (Follow Up E-Mails) nutzen

Mit einem professionellen Tool kannst Du sogenannte Autoresponder verschicken. Das sind automatisierte Mails, die in Abhängigkeit von einer bestimmten Aktion ausgehen.

So kannst Du nach dem Eintrag in den Verteiler über Wochen, Monate, ja sogar über Jahre hinweg Mails einstellen, die der Interessent in Abhängigkeit seiner Eintragung automatisch bekommt. Das spart dir Zeit und Du kannst den kompletten Prozess automatisieren.

Fazit

Ich hoffe, dass ich dir mit diesen Infos einen kleinen Einblick in das Thema „professionelles E-Mail Marketing“ geben konnte. Wenn Du noch mehr messerscharfe Tipps dazu haben möchtest, solltest Du jetzt diese Website besuchen.

Oliver Pfeil
 

Mein Name ist und ich bin selbstständiger Internetmarketer. Meine Fachgebiete sind Wordpress, Online-Marketing und Trafficgenerierung. Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit meinen Artikeln helfen kann.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments