Internetmarketer und Organisationsmanagement

Organisation ist ein so großes und wichtiges Wort. Dennoch wissen viele Selbstständige und Internetmarketer nicht wirklich, was Organisation wirklich bedeutet. Wenn Du selbstständig oder freiberuflich arbeitest, hast Du dir und eventuell deiner Familie gegenüber eine große Verantwortung.

Du musst sicherstellen, dass Du genug Umsatz und Gewinn machst und solltest auch noch freie Zeit für dich, deine Freunde und deine Familie haben. Demnach hat das Thema Organisation auch viel mit Zeitmanagement zu tun.

Im letzten Artikel habe ich einiges zum Thema Zeitmanagement geschrieben.

Da ich dich und deine Business-Struktur nicht kenne, kann ich dir natürlich keinen exakten Plan geben. Dafür bekommst jetzt einige interessante Punkte und Denkansätze von mir, mit denen Du deine Organisation überdenken und weiter verbessern kannst.

Trenne wichtiges von unwichtigem

Ich ertappe mich dabei regelmäßig selbst. Eine wichtige und gewinnbringende Aufgabe steht an. Diese ist meist etwas komplizierter und erfordert mehr Aufmerksamkeit und Konzentration. Obwohl man sich der Wichtigkeit ganz im Klaren ist, zieht man oft unbewusst einfachere Aufgaben vor. Oft sind diese „einfacheren Aufgaben“ jedoch total unwichtig und bringen dir keinen Erfolg.

Daher ist es wirklich wichtig für dich, dass Du eine klare Organisation hast und deine Aufgaben als Internetmarketer/Selbstständiger nach Prioritäten sortierst und dann auch entsprechend abarbeitest.

Setze dir ein klares Ziel

Das ist der wichtigste Punkt überhaupt. Denn nur wenn Du dein Ziel kennst, kannst Du entsprechende Aktivitäten unternehmen, dieses zu erreichen. Setze dir dazu mehrere Zwischenziele, die den Weg und vor allem die Kontrolle für dich einfacher machen.

Wichtig dabei ist, dass Du deine Ziele ganz klar definierst. „Ich möchte in Zukunft erfolgreich werden“ ist kein klar definiertes Ziel. Ein klares Ziel ist zum Beispiel folgendes: Im Dezember 2017 werde ich monatlich 3.600 Euro netto verdienen und dabei maximal 35 Stunden in der Woche arbeiten.

Plane deine Aufgaben

Wenn Du ein konkretes Ziel vor Augen hast, kannst Du deine Aufgaben planen. Wie Du siehst, greifen diese Punkte ineinander. Ich selbst setze mir sehr gerne Wochen- und Tagesziele. Am Anfang der Woche mache ich mir einen exakten Plan, was ich diese Woche erreichen möchte. Das teile ich mir dann in einzelne Tage ein und weiß so ganz genau, was ich zu tun habe. Das ist eine professionelle Organisation, die dich als Internetmarketer garantiert nach vorne katapultiert.

Nehme dir bewusst Auszeiten

Manche nennen es „Work-Life-Balance“, andere wiederrum Freizeit. Ganz egal wie Du das definierst, es ist wichtig das Du dir bewusst Auszeiten nimmst. Es geht nicht immer nur um höher, schneller und weiter. Genieße dein Leben und nimm dir Zeit für dich, Sport, Entspannung, Freunde und Familie. Denn nur so bekommst Du einen freien Kopf und kannst dich mit Spaß, Ehrgeiz und neuen Ideen auf deine Projekte konzentrieren.

internetmarketing-organisation-auszeiten-nehmen

Weitere Tipps

So, ein paar kleine aber sehr effektive Organisations-Tipps habe ich noch für dich:

Ordnerstruktur
Wie sieht es denn auf deiner Festplatte aus? Hast Du deine Dateien klar strukturiert und findest sofort, was Du brauchst? Wenn das der Fall ist, gehörst Du wohl zu den wenigen Prozent, die wirklich eine Organisation der Daten haben und beherrschen.

Ich stelle dieses Problem bei Workshops oder Coachings die ich gebe, immer wieder fest. Durch das Suchen nach Dateien, Grafiken, PDF’s, etc. kannst Du so viel Zeit verlieren, die Du wesentlich effektiver nutzen kannst.

Mache dich also am besten sofort an die Arbeit und organisiere deine Festplatte. Verwende Ordner und klare Dateibezeichnungen, Du wirst dir damit sehr viel Zeit sparen.

Passwörter
Gerade als Internetmarketer / Internet-Unternehmer benötigst Du sehr viele Passwörter für alle möglichen Zugänge. Wenn Du jedes Mal beim Login nach dem Benutzernamen und Passwort suchen musst, verlierst Du sehr viel Zeit. In der Praxis stelle ich immer wieder fest, das genau dies der Fall ist.

Dabei gibt es mittlerweile echt gute Tools dafür. Sehe dir dazu einfach mal das Browser-Tool 1Password an.

Oliver Pfeil
 

Mein Name ist und ich bin selbstständiger Internetmarketer. Meine Fachgebiete sind Wordpress, Online-Marketing und Trafficgenerierung. Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit meinen Artikeln helfen kann.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments