Internet-Marketing: So wurde ich zu einem Internetmarketer!

Ich wurde oft gefragt, warum ich diesen Schritt gegangen bin, mich im Bereich Online-Marketing Selbstständig zu machen. In dieser Blogserie (Videoserie) möchte ich dir gerne etwas darüber erzählen, beziehungsweise dich motivieren ob nicht genau dieses Berufsbild, Lifestyle-Leben auch etwas für dich ist.

Nach meinem Schulabschluss habe ich den Beruf Bankkaufmann erlernt, merkte aber schnell dass dieser Beruf mir nicht gefällt. Ich bin kein Anzugträger, der den ganzen Tag mit einer Krawatte, die einen einengt, rumläuft.

Internetmarketing – Wie kam es dazu?

Ich fing also an nach Alternativen zu suchen. Da ich ein Freidenker bin und meinen persönlichen Freiraum benötige, raus aus dem Hamsterrad wollte, mein eigener Chef sein, merkte ich schnell, dass der Beruf des Internet.Marketers genau das richtige für mich ist. Wie ich dazu gekommen bin, kommt gleich..

Am Anfang war das ganze gar nicht so leicht. Denn man weiß schnell was man nicht möchte, aber man weiß noch lange nicht was man möchte. Da ich mich schon immer für Technik und Computer Interessierte, öffnete ich als erstes Ein Gewerbe bei der Gemeinde in der ich lebe.

Ich begann neben meinem Hauptberuf (Bankkaufmann), Computer zu reparieren, Leuten das Internet einzurichten und so etwas Geld nebenbei zu verdienen. Das war aber nichts ganzes und nichts halbes. Ich fing an Webseiten zu erstellen. Zuvor habe ich mich intensiv mit dieser Thematik beschäftigt. Dies war ein mühsamer Prozess in dem ich sogar Seiten selbst programmiert habe.

Durch Recherchen wurde ich auf Joomla und WordPress aufmerksam. Ich begann für meine Kunden, das waren kleinere Firmen, Vereine, Handwerksbetriebe Webseiten zu erstellen.
Ich Arbeitet dabei Intensiv mit den Website-Systemen Joomla und später WordPress. Ich merkte dann sehr schnell, dass ich das gut kann und es mir auch sehr viel Spaß macht. Das positive Feedback meiner Kunden bestärkte mich, das ich auf dem richtigen Weg bin. Die Grundlage war also geschafft.

Ich wollte also mehr und weiterkommen, obwohl viele sagen das Internet sei noch Neuland und wird sich nicht durchsetzen.. kleiner Scherz am Rande 😉 Meiner Meinung nach ist das Internet die große Zukunft und bietet so viele Möglichkeiten.

In dieser Online-Marketing-Grundausbildung von Oliver Pfeil erlernst Du alle wichtigen Internetmarketing Techniken.

Anstupser eines Internet-Marketers

Im Januar 2010 stieß ich auf Christoph Mogwitz. Ich kaufte mir ein E-Book und las mir weitere Informationen von ihm sehr intereressiert durch. Er erklärt wie man Informationen und Produkte im Internet erfolgreich vermarktet.Es geht also konkret um Probleme (die der Kunde hat) zu lösen und diese Informationen (Lösungen) dann im Internet zu vermarkten.

Ich erkannte schnell den großen Vorteil von eBooks und Videokursen, da diese ohne Probleme immer aktualisiert werden können. Dies ist bei einer gedruckten Fassung nur sehr schwer möglich. Ich entschied mich also dafür, ein E-Book zum schreiben und begann Technik Anleitungen zu publizieren. Meine Familie, Freunde, eigentlich mein ganzes Umfeld sahen mich nur mit sehr großen Fragezeichen an. Das sollte sich allerdings bald ändern.

Als das Buch geschrieben war, benötigte ich verschiedene Tools wie zum Beispiel eine Verkaufsseite, Emailmarketing, einen Verkaufsprozess, eine Bezahlanbindung, und alles was dazugehört. Mir war es wichtig, dass dann im Anschluss alles automatisiert verläuft.

Spezialisierung auf den Vertrieb digitaler Produkte

Mittlerweile habe ich mich auf die Vermarktung von digitalen Produkten spezialisiert. Ich füge also die Technik mit den online Marketing Strategien zusammen.

Es gibt inzwischen sehr gute Tools die helfen, diese oben genannten Prozesse alle zu automatisieren. Wenn sich also Kunden für Produkte von mir interessieren, bekommen diese automatisiert E-Mail. Kauft ein Kunde eines meiner Produkte, bekommt er sofort die Zugangsdaten und eine Rechnung. All das funktioniert automatisiert und es ist völlig egal, wo ich mich in diesem Moment befinde. (Wie im Video zu sehen an einem sonnigen Tag zum Beispiel am See.)

Mittlerweile gebe ich Coachings, verkaufe weiterhin meinen digitalen Produkte, leite Workshops und organisiere zweimal im Jahr ein so genanntes Mastermind-Treffen bei dem sich mehrere ausgewählte erfolgreiche online Marketer, Treffen und sich austauschen.

So hat sich das ganze bei mir entwickelt. Es war ein langsamer Prozess, am Anfang hatte ich immer noch meine Vollzeitstelle, die ich mit der Zeit immer weiter reduziert habe. Mittlerweile kann ich sagen, dass das Berufsbild des Internet-Marketers mein absoluter Traumberuf ist.

Viele Grüße,
Oliver Pfeil

weitere Interessante Inhalte zu diesem Thema:

Oliver Pfeil
 

Mein Name ist und ich bin selbstständiger Internetmarketer. Meine Fachgebiete sind Wordpress, Online-Marketing und Trafficgenerierung. Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit meinen Artikeln helfen kann.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments