5

Internet-Marketing-Kongress 2014

Es war wieder mal ein sehr cooles Event. Am 1. und 2. Februar traf sich die “Creme de la Creme” der Online-Marketing-Szene zu dem mittlerweile sehr bekannten Branchentreff. Ich glaube, dass dieses Mal gut über 300 Teilnehmer mit am Start waren.

Der Veranstaltungsort war das Café Moskau in Berlin. Da ich von meinem bayrischen Heimatort knapp 570 Kilometer zu fahren hatte, fuhr ich bereits am Freitag nach Berlin. Vielleicht wäre Fliegen ja etwas schlauer gewesen 😉

Der IMK 2014 in Berlin

Da mehrere Teilnehmer bereits am Freitag angereist sind, trafen wir uns am Abend in einem Steakhaus, wo wir gut gegessen und getrunken haben. Wir hatten viel Spaß und tauschten uns aus, bis wir aus dem Restaurant geflogen sind, da die Bedienung endlich zusperren wollte. Wir Internetmarketer feiern hald gerne ein bisschen länger!

Ich merkte allerdings recht schnell, dass mein bayrischer Dialekt (gerade nach ein paar Bierchen) für einige eine üble Fremdsprache war.

IMK – Tag 1 und 2

Als Mark Reuter und ich Samstag früh mit dem Taxi zum Veranstaltungsort gefahren sind, freuten wir uns schon auf die interessanten Tage. Das Auto haben wir im Hotel stehen gelassen, da es am Abend eine VIP-Party gab, die wir uns natürlich nicht entgehen lassen wollten.

Den ersten Vortrag am Samstag hat Pascal Feyh gehalten, ein absoluter Vollblutunternehmer. Ich kannte ihn bereits vom Vorjahr und auch dieses Mal konnte ich einige interessante Ideen und Anregungen mitnehmen.

Zwischen den Vorträgen nutzte ich die Zeit für Gespräche mit anderen Teilnehmern, die ich zum Teil schon ganz gut kannte. Ein paar meiner Affiliates konnte ich endlich mal persönlich kennenlernen, was mich sehr gefreut hat. Ich war dann doch etwas verwundert, wie viele mich bereits aus dem Internet kannten.

Sehr cool war die Begegnung mit Ernst Crameri. Ernst hat bereits zahlreiche erfolgreiche Bücher geschrieben und ist ein extrem netter und sympatischer schweizer Zeitgenosse. Immer gut gelaunt und seine Art und Weise hat mit sehr inspiriert.

Autor Ernst Crameri

Weiter gab es viele interessante Vorträge an diesem Tag, darunter einen Geschichtenerzähler, der das ganze, und ich meine wirklich das ganze Puplikum verzaubert hat. Nach diesem anstrengenden und sehr interessanten Tag gab es bei der VIP-Party noch Speiß und Trank.

Auch hier tauschten wir uns weiter aus und sprachen neben allgemeinen Themen sehr viel über das Thema des Wochendes… Online-Marketing.

Es kam wie es kommen musste. Auch hier waren wir ähnlich wie am Vortag die letzten und wurden um 23:30 freundlich verabschiedet. Daraufhin erkundeten wir mit einer kleinen Gruppe das Nachtleben von Berlin. Sie können sich sicherlich vorstellen, das es am nächsten Tag nicht leicht war, als der Wecker klingelte.

Am 2. Tag habe ich mich besonders auf den Vortrag von Mario Wolosz gefreut. Er ist der Gründer des E-Mail Marketinganbieters Klick-Tipp, was meiner Meinung nach die besten E-Mail Marketingsoftware im deutschsprachigem Raum ist.

mein Fazit

Online-Marketing Experte Mark ReuterMit diesem Besuch war ich das dritte mal beim Internet-Marketing-Kongress mit dabei. Auch dieses Jahr habe ich viele neue Dinge erfahren, alte Bekannte getroffen und neue interessante Personen kennengelern.

Ich kann Ihnen absolut empfehlen, dass Sie regelmäßig Branchentreffen besuchen, denn der Input und die Motivation sind wesentlich mehr Wert als die Ticketpreise.

Jetzt bin ich gerade dabei, den ganzen Input zu verarbeiten und sofort umzusetzen. Denn nur dann profitiert man auch davon! Ich freue mich bereits jetzt auf den nächsten Internet-Marketing-Kongress und werde sicher wieder mit dabei sein.

Oliver Pfeil
 

Mein Name ist und ich bin selbstständiger Internetmarketer. Meine Fachgebiete sind Wordpress, Online-Marketing und Trafficgenerierung. Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit meinen Artikeln helfen kann.

Click Here to Leave a Comment Below 5 comments