2

Hostinganbieter für WordPress

Wenn Sie einen Blog oder eine Website mit WordPress erstellen, benötigen Sie einen Hostinganbieter, wo Sie WordPress installieren. In diesem Artikel zeige ich Ihnen die Möglichkeiten, die Sie in diesem Zusammenhang haben und gebe Ihnen eine klare Empfehlung für einen sehr professionellen Anbieter.

der perfekte Hostinganbieter

Wenn Sie im Internet nach einem Hostinganbieter suchen, werden Sie sehr viele Ergebnisse finden. Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen HostEurope empfehlen. Es ist ein deutscher Anbieter mit einem sehr guten Supportteam, das mir immer alle Fragen beantworten konnte. Preis/Leistung der Pakete passt sehr gut und es gibt einige sehr coole Funktionen.

Datensicherungen führen Sie mit HostEurope ganz einfach durch. Sie brauchen dazu keine zusätzlichen Tools oder Plugins. Dieser Hostinganbieter erledigt für Sie die Datensicherung fast automatisch. In der Administrationszentrale des Hostinganbieters wählen Sie „Backup on the Fly“ aus und Sie können in einem Schritt all Ihre Projekte samt Datenbank sichern.

Das erspart wirklich viel Zeit. Wenn Sie zum Beispiel mehrere WordPress-Installationen betreiben, sichern Sie diese zusammen ohne großen Aufwand. Unterschätzen Sie die Notwendigkeit von Datensicherungen nicht. Wenn Ihre Installation gehackt wurde oder ein schwerwiegender Fehler auftritt, ist eine kürzliche Datensicherung Ihre Lebensversicherung.

Mit diesem Hostinganbieter ist das WordPress-Backup wirklich ein Kinderspiel.

Empfehlung für WordPress

Ich empfehle Ihnen das Paket Web-Hosting “Medium” bei HostEurope. In diesem Paket steht Ihnen die wichtige „.htaccess-Funktion“ zur Verfügung. Diese benötigen Sie für die schönere Darstellung der URL’s (Permalinks) und wenn Sie Ihren WordPress-Blog auf Geschwindigkeit mittels „Cache-Speicherung“ optimieren möchten.

Falls Sie sich bereits für einen anderen Hostinganbieter entschieden haben, ist das auch kein Problem. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Domain und Webspace für Ihren Wordpess Blog bei einem Anbieter bestellen, sonst wird es etwas kompliziert.

Sparen Sie also nicht wegen 1-2 Euro monatlich an der falschen Stelle und entscheiden Sie sich für einen professionellen Hostinganbieter für WordPress.

Oliver Pfeil
 

Mein Name ist und ich bin selbstständiger Internetmarketer. Meine Fachgebiete sind Wordpress, Online-Marketing und Trafficgenerierung. Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit meinen Artikeln helfen kann.

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments