Der Facebook-Film – The social Network

Wenn man über die Entwicklung im Internet spricht, dann ist das Thema Web 2.0 und Social Media (soziale Netzwerke) DAS THEMA.

Nichts hat sich im Internet in den letzten Jahren so stark entwickelt wie die Social Media Portale. Täglich gibt es neue Infos über Updates zu bekannten Social-Media Netzwerken oder neuen Social Network Plattformen.

Das bekannteste Netzwerk ist wie Sie wissen Facebook. Der Gründer Marc Zuckerberg hat dieses Social Network gegründet und einen gigantischen Hype ausgelöst.

Der Film

Dieser Hype war so groß, dass sich die Filmindustrie diesem Thema annahm und die Geschichte von Facebook im Jahr 2010 verfilmte. Der Film heißt „the social Network“.

Ich war anfangs skeptisch, als ich von dem Film „the social Network“ hörte und dachte mir, der ist bestimmt langweilig und ein großer quatsch. Letztendlich siegte dann aber die Neugierde und ich schaute mir the social Network an und ich war begeistert. Da der Film auf wahren Tatsachen beruht, kann man einiges über die Entstehung und Entwicklung von Facebook lernen.

Die Entstehung und die Hintergründe wie es zum heutigen Facebook kam, sind echt sehr interessant. Ich hatte mir das ganz anders vorgestellt und war bei machen Szenen richtig überrascht. Daher kann ich nur jedem empfehlen, der sich für das Thema Facebook interessiert, sich den Film „the social Network“ anzusehen.

Der Film beginnt damit, wie Marc Zuckerberg von seiner Freundin verlassen wird. Daraufhin entwickelte er die Plattform „FaceMash“, wo es möglich war, andere Studenten (Frauen) zu bewerten. Das ganze entwickelte sich rasend schnell und gab dann natürlich irgendwann richtig ärger. Die Entwicklung ging weiter und als Marc Zuckerberg auf Sean Parker trifft (Mitgründer von Napster), der ab da sozusagen als sein Mentor Unterstützung gab, entstand in vielen kleinen Schritten der Gigant Facebook.

Sie erfahren viele Hintergründe. Facebook war ursprünglich nicht für die Masse gedacht. Vielmehr sollte es ein Studentennetzwerk mit Bewertungsportal werden. Aber mehr möchte ich an dieser Stelle gar nicht verraten. Man kann zwar davon ausgehen, dass nicht aller der Wahrheit entspricht und die Geschichte etwas aufgepeppt wurde, damit die Zuschauer vor dem Fernseher oder im Kino mitgerissen werden. Trotzdem lernt man bei „the social Network“ viele Hintergründe und der Unterhaltungswert dieses Films ist auch gegeben.

Wie auch immer Sie zu diesem Thema stehen, Social Media und Facebook ist eine sehr präsente Thematik.

Oliver Pfeil
 

Mein Name ist und ich bin selbstständiger Internetmarketer. Meine Fachgebiete sind Wordpress, Online-Marketing und Trafficgenerierung. Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit meinen Artikeln helfen kann.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments